Mind­set-Au­to wei­ter un­ge­wiss

Finanz und Wirtschaft - - IN KÜRZE -

Die Ven­ture-Ge­sell­schaft Mind­set ist wei­ter mit Ab­klä­run­gen zu Pro­duk­ti­ons­part­ner­schaf­ten für den Elek­trof­lit­zer glei­chen Na­mens be­schäf­tigt. Das schnit­ti­ge Fahr­zeug soll dank in­no­va­ti­ver Tech­nik mit ver­gleich­ba­rer Leis­tung deut­lich en­er­gie­ef­fi­zi­en­ter als Sport­wa­gen mit Ver­bren­nungs­mo­tor sein. Der tech­nisch ver­sier­te, aber fi­nan­zi­ell an­ge­schla­ge­ne fran­zö­si­sche Pro­du­zent Heu­liez blei­be «Plan A», wie Mind­set-Prä­si­dent Lo­ren­zo Schmid sagt. Al­ter­na­ti­ven wür­den ge­prüft. Für die Fi­nan­zie­rung der rund 160 Mio. Fr. teu­ren Se­ri­en­fer­ti­gung ist ge­mäss ei­ner frü­he­ren Mit­tei­lung der Fonds GEM Glo­bal Emer­ging Mar­kets ver­trag­lich ein­ge­bun­den. Die Be­din­gun­gen hän­gen aber di­rekt vom wei­te­ren Kurs­ver­lauf und dem Han­dels­vo­lu­men der Mind­set-Ak­ti­en ab, er­klär­te Schmid. Die Ver­wäs­se­rung der An­tei­le der bis­he­ri­gen Ak­tio­nä­re ist dem­zu­fol­ge nicht schlüs­sig be­re­chen­bar. Be­deu­tends­ter In­ves­tor ist Schmids Fi­nanz­ge­sell­schaft Commcept, die mit ei­nem Nach­lass­ver­fah­ren kon­fron­tiert ist. Die Mind­set-Ak­tio­nä­re ha­ben an der Ge­ne­ral­ver­samm­lung vom 28. Ju­ni über die Jah­res­rech-

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.