Sin­ga­pur will den Tem­po­re­kord

SEOUL, SIN­GA­PUR Hö­he­rer Yuan be­güns­tigt Posco – Neu­es Han­dels­sys­tem für Sin­ga­po­re Ex­ch­an­ge

Finanz und Wirtschaft - - BÖRSEN ÜBERSEE - AS­SET MA­NAGE­MENT CON­SUL­TING

Die Auf­wärts­be­we­gung an der Bör­se Seoul hat sich fort­ge­setzt. Der Com­po­si­teIn­dex zog im Zwei­wo­chen­ver­gleich 4,8% auf 1731,48 an. Aus­sich­ten auf ein hö­he­res Wachs­tums­tem­po der süd­ko­rea­ni­schen Wirt­schaft sorg­ten für ver­mehr­tes In­ter­es­se am Ak­ti­en­markt. Nach Beur­tei­lung der OECD soll das Brut­to­in­land­pro­dukt die­ses Jahr 5,8% ex­pan­die­ren. Grün­de da­für sind ei­ne hö­he­re Nach­fra­ge nach süd­ko­rea­ni­schen Wa­ren im Aus­land, aber auch ei­ne Be­le­bung der In­land­nach­fra­ge. Die ein­hei­mi­schen Kon­su­men­ten sind be­reits seit ei­ni­ger Zeit aus­ga­ben­freu­dig, wie der Um­satz der gros­sen Wa­ren­häu­ser be­legt: Im Mai setz­ten die Ein­kaufs­zen­tren 8% mehr ab als vor ei­nem Jahr. Es war der fünf­zehn­te Mo­nat in Fol­ge mit ei­nem Plus.

Neue Auf­trä­ge für Un­ter­neh­men wa­ren ei­ne zu­sätz­li­che Trieb­fe­der. Hy­un­dai Hea­vy In­dus­tries (+15,9%) er­hielt den gröss­ten Auf­trag seit acht Mo­na­ten. Hy­un­dai soll in Sau­di Ara­bi­en ein Kraft­werk für 1,6 Mrd.$ er­rich­ten. Dae­woo Ship­buil­ding & Ma­ri­ne En­gi­nee­ring (+6,9%) si­cher­te sich di­ver­se Be­stel­lun­gen zum Bau neu­er Schif­fe und weist nun ei­nen be­trächt­li­chen Auf­trags­be­stand von 34 Mrd.$ auf. Im Schlepp­tau der glo­ba­len Kon­junk­tur­er­ho­lung nimmt die welt­wei­te Wa­ren­nach­fra­ge zu. Das kommt Schiff­fahrts­li­ni­en wie Han­jin Ship­ping (+21,4%) zu­gu­te, die im Mai 32% mehr Con­tai­ner trans­por­tier­te als im Vor­jah­res­mo­nat.

Zu Wo­chen­be­ginn ver­lieh die An­kün­di­gung Chi­nas, den Wech­sel­kurs des Yu­ans fle­xi­bler zu ge­stal­ten, Auf­triebs­kraft. Ge­sucht wa­ren Ak­ti­en wie die Stahl­ti­tel Posco (+10,4%). Im Fal­le ei­ner Auf­wer­tung des Yu­ans wer­den die Aus­fuh­ren von chi­ne­si­schem Stahl nach Süd­ko­rea teu­rer, was die lo­ka­len Stahl­ko­cher wett­be­werbs­fä­hi­ger macht. Spe­ku­la­tio­nen zu­fol­ge könn­ten Süd­ko­reas Stahl­kon­zer­ne im Ju­li die Prei­se an­he­ben, um die hö­he­ren Ein­stands­prei­se an die Kun­den wei­ter­zu­ge­ben.

Sin­ga­purs Ex­port stieg im Mai 24,4% zum Vor­jah­res­wert. Für 2010 er­war­ten nun Öko­no­men ge­mäss ei­ner Um­fra­ge der Zen­tral­bank ein BIP-Wachs­tum von 9%, nach­dem die Pro­gno­sen vor drei Mo­na­ten noch bei 6,5% la­gen. Be­flü­gelt da­von klet­ter­te der Straits Ti­mes In­dex 4,6% auf 2872,3. Cosco Corp. Sin­ga­po­re (+10,8%) pro­fi­tiert vom wach­sen­den See­han­del. Die chi­ne­si­sche Werft zog Auf­trä­ge im Ge­gen­wert von 440 Mio. $ für den Bau di­ver­ser Fracht­schif­fe an Land. Der zu­neh­men­den Be­deu­tung Asi­ens als Fi­nanz­platz will der Bör­sen­be­trei­ber Sin­ga­po­re Ex­ch­an­ge (+6%) Rech­nung tra­gen. 2011 will er das schnells­te Han­dels­sys­tem welt­weit ein­füh­ren. Bis­her hält die USTech­no­lo­gie­bör­se Nas­daq den Ge­schwin­dig­keits­re­kord. Sin­ga­po­re Ex­ch­an­ge in­ves­tiert 150 Mio. € in das neue Sys­tem, das Wert­pa­pier­trans­ak­tio­nen in Neun­zig­mil­li­ons­tel­se­kun­den aus­füh­ren kann.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.