In­fra­struk­tur

Finanz und Wirtschaft - - KAPITALANLAGEN - MAERKI BAU­MANN & CO.

«Für den wirt­schaft­li­chen Er­folg ei­nes Lan­des ist die In­fra­struk­tur es­sen­zi­ell. Der Bau von Stras­sen, Brü­cken, Bah­nen, Flug­hä­fen und Elek­tri­zi­täts­wer­ken lässt sich nicht von heu­te auf mor­gen um­set­zen. Durch die mil­li­ar­den­schwe­ren Kon­junk­tur­pa­ke­te er­ge­ben sich in die­sem Be­reich Chan­cen. Ge­mäss Schät­zun­gen der Welt­bank wer­den die Schwel­len­län­der ih­re In­fra­struk­tur­aus­ga­ben von der­zeit 1 bis 2% des Brut­to­in­land­pro­dukts auf rund 6% er­hö­hen. Al­lein da­durch wer­den in den nächs­ten drei Jah­ren rund 2,2 Bio. $ in sol­che Pro­jek­te flies­sen. Am meis­ten aus­ge­ben wer­den Chi­na, der Mitt­le­re Os­ten und Russ­land und da­bei pri­mär in die Sek­to­ren Trans­port, Ener­gie und Bau in­ves­tie­ren. Ak­ti­en­fonds, die die­ses The­ma ver­fol­gen und vor al­lem auch Po­si­tio­nen in auf­stre­ben­den Märk­ten ein­ge­hen, hal­ten wir für at­trak­tiv. Für di­rek­te Ak­ti­en­an­la­gen be­vor­zu­gen wir ABB, Hol­cim und Sie­mens.»

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.