Licht und Schat­ten für die Ver­si­che­rer

Finanz und Wirtschaft - - IN KÜRZE -

In­fla­ti­ons­be­rei­nigt ist das welt­wei­te Prä­mi­en­vo­lu­men im Ver­si­che­rungs­sek­tor im ver­gan­ge­nen Jahr 1,1% zu­rück­ge­gan­gen. Das ist ei­ner neu­en Sig­ma-Stu­die von Swiss Re zu ent­neh­men; sie stützt sich auf Zah­len aus 159 Ver­si­che­rungs­märk­ten welt­weit. Im Be­reich Le­bens­ver­si­che­run­gen schrumpf­ten die Prä­mi­en 2% auf 2332 Mrd.$; der Ab­satz fonds­ge­bun­de­ner Pro­duk­te wur­de im ers­ten Halb­jahr durch die Fi­nanz­kri­se be­ein­träch­tigt, vor al­lem in den USA und in Gross­bri­tan­ni­en. Dem­ge­gen­über war das Nicht­le­ben­ge­schäft von der Re­zes­si­on kaum be­trof­fen. Die Prä­mi­en ver­zeich­ne­ten 2009 ei­nen leich­ten Rück­gang um 0,1% auf 1735 Mrd.$. Al­ler­dings mo­nie­ren die Au­to­ren der Stu­die die «ten­den­zi­ell schwä­che­ren ver­si­che­rungs­tech­ni­schen Er­geb­nis­se». Für 2010 rech­net der Rück­ver­si­che­rer mit ei­nem Wachs­tum der Ge­samt­prä­mi­en. Pro­fi­ta­bi­li­tät und Ka­pi­tal­stär­ke der Erst­ver­si­che­rer soll­ten sich eben­falls ver­bes­sern. Das Ge­schäft mit fonds­ge­bun­de­nen Le­bens­ver­si­che­rungs­po­li­cen wer­de sich er­ho­len, so­fern sich die Fi­nanz­märk­te sta­bil hal­ten. Die Au­to­ren der Stu­di­en ge­hen gleich­wohl nicht da­von aus, dass es den Ver­si­che­rern ge­lingt, die Ren­ta­bi­li­tät we­sent­lich zu stei­gern. 2010 ha­ben sich, mehr als 2009, be­reits meh­re­re Na­tur­ka­ta­stro­phen mit gros­sen Scha­den­fol­gen er­eig­net. dung ei­ner Rück­ver­si­che­rungs­toch­ter in der Lim­mat­stadt. Die Ge­neh­mi­gung der Auf­sichts­be­hör­de Fin­ma wird auf den Herbst er­war­tet. Cat­lin plant, die neue Schwei­zer Be­triebs­ge­sell­schaft mit ei­nem Ka­pi­tal von min­des­tens 1 Mrd.$ aus­zu­stat­ten. Der Rück­ver­si­che­rer ist seit sie­ben Jah­ren in Eu­ro­pa prä­sent. Ins­ge­samt be­treibt er fünf­zig Bü­ros in zwan­zig Län­dern. Die Brut­to­prä­mi­en 2009 er­reich­ten ein Vo­lu­men von 3,7 Mrd.$ (Swiss Re: 24,6 Mrd. Fr.). Die Ak­ti­en von Cat­lin sind an der Bör­se London ko­tiert ( Ti­ckersym­bol CGL).

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.