Un­ter Ta­ge

Finanz und Wirtschaft - - BÖRSEN ÜBERSEE - FISCH AS­SET MA­NAGE­MENT

Im ers­ten Halb­jahr 2010 zeig­te der Sek­tor Berg­bau ei­ne ent­täu­schen­de Per­for­mance. Aber im Au­gust setz­ten die Berg­bau­wer­te zum Steil­flug an, der sich bis zum Jah­res­en­de fort­setz­te. Die­ses Ral­ly liess sich gut an­hand des S&P/TSX Glo­bal Mi­ning In­dex (in Dol­lar) ver­fol­gen. Die Bench­mark be­steht aus Ak­ti­en von Un­ter­neh­men, die in den Be­rei­chen Alu­mi­ni­um, Me­tal­le und Berg­bau, Gold, Edel­me­tal­le und Mi­ne­ra­li­en so­wie Koh­le tä­tig sind. Im ers­ten Halb­jahr 2010 ver­lor sie knapp 9%, im zwei­ten Halb­jahr hin­ge­gen ver­zeich­ne­te sie ei­nen deut­li­chen Auf­wärts­trend und er­höh­te sich 48%. Schliess­lich be­en­de­te der S&P/TSX Glo­bal Mi­ning In­dex das Jahr 2010 mit ei­ner be­ein­dru­cken­den Ren­di­te von 35,5%. Im Rah­men die­ser at­trak­ti­ven Ent­wick­lung dür­fen je­doch die ho­hen Wert­schwan­kun­gen, de­nen Berg­bau­wer­te un­ter­wor­fen sind, nicht aus­ser Acht ge­las­sen wer­den. Die Be­wer­tung vie­ler Pa­pie­re kor­re­liert kräf­tig mit den Prei­sen der Ab­satz­pro­duk­te. Die wie­der­um wei­sen auf­grund von schwan­ken­dem An­ge­bot und Nach­fra­ge ei­ne ho­he Vo­la­ti­li­tät auf.

Um als An­le­ger an die­sem Sek­tor­ral­ly zu par­ti­zi­pie­ren, aber auf dem Ab­wärts­weg ei­ne ge­wis­se Ab­si­che­rung zu er­fah­ren, eig­nen sich die Wan­del­an­lei­hen. Ein in­ter­es­san­ter Ti­tel ist die im De­zem­ber emit­tier­te Wan­del­an­lei­he von Tal­vi­vaa­ra Mi­ning. Tal­vi­vaa­ra ist ein fin­ni­scher Ni­ckel­pro­du­zent, der erst 2009 die Pro­duk­ti­on auf­ge­nom­men hat. Sie ver­fügt über ei­nes der gröss­ten Ni­ckel­vor­kom­men in Eu­ro­pa. Die Wan­del­an­lei­he, die in Eu­ro de­no­mi­niert ist, ver­fällt im De­zem­ber 2015 und ist mit ei­nem Cou­pon von 4% ver­se­hen. Die Ren­di­te be­trägt der­zeit 5,4% und be­fin­det sich mit ei­ner Prä­mie von rund 25% und ei­nem Del­ta von rund 0,7 im at­trak­ti­ven hy­bri­den Be­reich.

Aus­ser­dem sind die Wan­del­an­lei­hen von Pa­la­din Ener­gy zu emp­feh­len. Pa­la­din Ener­gy ist ein auf Uran spe­zia­li­sier­tes Mi­nen­un­ter­neh­men mit Sitz in Aus­tra­li­en. Sie be­treibt zwei Ur­an­mi­nen: die Mi­ne Lan­ger Hein­rich in Na­mi­bia und die Kay­e­le­ke­ra-Mi­ne in Ma­la­wi. Pa­la­din Ener­gy hat ins­ge­samt drei Wan­del­an­lei­hen aus­ste­hend, wo­bei die bei­den Pa­pie­re mit der län­ge­ren Lauf­zeit in­ter­es­san­ter sind. Die An­lei­he mit Fäl­lig­keit No­vem­ber 2015 und ei­nem Cou­pon von 35⁄ 8% ist auf­grund der nied­ri­gen Prä­mie von 28,5% und ei­nem Del­ta von rund 0,7 ag­gres­si­ver. Die An­lei­he mit der kür­ze­ren Lauf­zeit – das Pa­pier wird im März 2013 fäl­lig – ist mit ei­ner Ver­zin­sung von 5% aus­ge­stat­tet. Sie of­fe­riert ei­ne Prä­mie von rund 40% und ist mit ei­nem nied­ri­ge­ren Del­ta von 0,45 et­was de­fen­si­ver. Je nach Stra­te­gie emp­feh­len wir die ag­gres­si­ve­re oder die de­fen­si­ve­re Wan­del­an­lei­he als Bei­mi­schung im Port­fo­lio.

Bör­sen­mo­ni­tor

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.