Mehr Han­del an Schwei­zer Bör­se

Finanz und Wirtschaft - - IN KÜRZE -

Der Um­satz an der SIX Swiss Ex­ch­an­ge und der De­ri­vat­bör­se Scoach Schweiz ist im ver­gan­ge­nen Jahr 5,3% auf 1191 Mrd. Fr. ge­stie­gen. Nur 2007 und 2008 war er hö­her ge­we­sen. Ein Teil der Zu­nah­me 2010 ist auf den Um­stand zu­rück­zu­füh­ren, dass das Jahr 254 statt 251 Han­dels­ta­ge zähl­te. In dem mit Ab­stand wich­tigs­ten Seg­ment, Ak­ti­en inkl. Fonds, re­sul­tier­ten 5% hö­he­re Ein­nah­men von 915,5 Mrd. Fr. Im Han­del mit An­lei­hen sank der Um­satz so­wohl im Fran­ken­be­reich (–1,7%) wie auch in aus­län­di­schen Wäh­run­gen (–56,6%). Ei­nen an­hal­ten­den Boom ver­zeich­ne­ten die Ex­ch­an­ge Tra­ded Funds (ETF, In­dex­fonds), de­ren Um­satz 42% ( Vor­jahr 28%) auf 71,7 Mrd. Fr. zu­nahm – das bes­te Jahr ei­ner mitt­ler­wei­le zehn­jäh­ri­gen Ge­schich­te. Im Ge­gen­satz zu 2009 no­tier­ten zum Jah­res­en­de nicht al­le In­di­zes an der SIX hö­her. Der Swiss Mar­ket In­dex büss­te 1,7% auf 6436 ein; das Jahreshoch wur­de am 15. April mit 6990,7 er­reicht.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.