Ro­ta­ti­on in der Füh­rungs­rie­ge

Finanz und Wirtschaft - - BÖRSEN NEW YORK - FH

Im Team des ame­ri­ka­ni­schen Prä­si­den­ten Ba­rack Oba­ma kommt es zu nam­haf­ten Wech­seln. Das Amt des St­abs­chefs wird neu Wil­li­am Da­ley (Bild) be­klei­den. Der 62-jäh­ri­ge US-Ame­ri­ka­ner – zwi­schen 1997 und 2000 be­reits un­ter Bill Cl­in­ton als Han­dels­mi­nis­ter tä­tig – folgt auf Rahm Ema­nu­el, der sich sei­ner­seits um das Amt des Bür­ger­meis­ters von Chi­ca­go be­wer­ben möch­te.

Die Wahl von Da­ley ist ein deut­li­ches In­diz da­für, dass Oba­ma den Brü­cken­schlag zu Fi­nanz­krei­sen und der op­po­si­tio­nel­len re­pu­bli­ka­ni­schen Par­tei sucht: Durch sei­ne bis­he­ri­ge Tä­tig­keit als hoch­ran­gi­ger Ma­na­ger der US-Gross­bank J. P. Mor­gan Cha­se gilt Da­ley als bes­tens mit der Pri­vat­wirt­schaft ver­netzt.

Gleich­zei­tig wur­de der Chef­pos­ten des Na­tio­na­len Wirt­schafts­rats (Na­tio­nal Eco- no­mic Coun­cil, NEC) neu be­setzt. Nach­fol­ger von La­wrence «Lar­ry» Sum­mers, der sich sei­ner uni­ver­si­tä­ren Lehr­tä­tig­keit zu­wen­det, wird Ge­ne Sper­ling. Das Weis­se Haus be­stä­tig­te am Frei­tag­mor­gen, was be­reits meh­re­re Ta­ge ver­mu­tet wor­den war. Der 52-jäh­ri­ge Ju­rist und Öko­nom hat­te En­de der Neun­zi­ger­jah­re be­reits den Pos­ten des obers­ten Wirt­schafts­be­ra­ters aus­ge­füllt. Sper­ling weist wie Da­ley en­ge Ver­knüp­fun­gen zur Fi­nanz­welt auf: Wie Pflicht­ein­ga­ben an die SEC be­le­gen, stand er im Jahr 2008 als Con­sul­tant im Sold der Gross­bank Gold­man Sachs.

Bald muss Ba­rack Oba­ma da­für oh­ne die Di­ens­te von Paul Vol­cker aus­kom­men. Ge­mäss noch nicht be­stä­tig­ten In­si­der­quel­len plant der ehe­ma­li­ge US-No­ten­bank­chef, von der Spit­ze des Eco­no­mic Re­co­very Ad­vi­so­ry Bo­ard zu­rück­tre­ten. Ob­wohl der 83-jäh­ri­ge Vol­ker pri­va­te Grün­de für den Rück­zug nennt, ver­mu­ten in­vol­vier­te Per­so­nen, dass er an­ge­sichts der Sta­bi­li­sie­rung des Fi­nanz­sys­tems sei­ne Ar­beit als er­le­digt be­trach­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.