Aus­blick 2011

Finanz und Wirtschaft - - KAPITALANLAGEN - DIEM CLI­ENT PART­NER

«Die Schät­zun­gen zur Bör­sen­ent­wick­lung sind – auf­fäl­lig ein­heit­lich – sehr op­ti­mis­tisch. Wir sind vor­sich­ti­ger. Die Schul­den­pro­ble­me sind nicht ge­löst, und wir er­ken­nen kei­nen gros­sen Nach­fra­ge­boom auf Kon­su­men­ten­sei­te. Ei­ne Hausse ist nur nach­hal­tig oh­ne künst­li­che Ver­zer­run­gen. Der­zeit wer­den die Märk­te mit bil­li­gem Geld über­schwemmt, und es wird von Ob­li­ga­tio­nen in Ak­ti­en um­ge­schich­tet. In­si­der­ver­käu­fe sind auf his­to­risch ho­hem Ni­veau, die Zu­ver­sicht der An­le­ger ist gross. Bei­des sind Con­tra­ri­an-In­di­ka­to­ren und stim­men vor­sich­tig. Wir er­war­ten ein äus­serst vo­la­ti­les Ak­ti­en­jahr. Die Eu­pho­rie kann noch et­was an­hal­ten. Wenn das QE2Pro­gramm in den USA Mit­te Jahr aus­läuft, wer­den wir aber se­hen, ob die Wirt­schaft sich sta­bi­li­siert hat und die Er­war­tun­gen rea­lis­tisch sind. Wir be­vor­zu­gen sta­bi­le und de­fen­si­ve Sek­to­ren. Be­son­ders Phar­ma-und Med­tech-Ak­ti­en sind tief be­wer­tet. Merck, Ro­che und Med­t­ro­nic ge­fal­len uns.»

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.