Ak­ti­en

Finanz und Wirtschaft - - KAPITALANLAGEN - DZ PRI­VAT­BANK

«Auch im neu­en Jahr zählt der deut­sche Ak­ti­en­markt zu den Fa­vo­ri­ten in Eu­ro­pa. We­sent­li­che Im­pul­se dürf­ten wei­ter von den Un­ter­neh­mens­ge­win­nen aus­ge­hen. Dank Kos­ten­sen­kungs­mass­nah­men und der Aus­rich­tung auf das Ex­port­ge­schäft soll­ten die Dax-Kon­zer­ne be­reits 2011 wie­der so viel ver­die­nen wie zu­letzt 2007. Im Ver­gleich zu den An­lei­he­märk­ten blei­ben die Ak­ti­en­märk­te trotz des be­reits er­folg­ten Kurs­an­stiegs noch im­mer at­trak­tiv be­wer­tet. So be­fin­den sich die Di­vi­den­den­ren­di­ten zahl­rei­cher Un­ter­neh­men ober­halb des Ni­veaus lang­lau­fen­der Staats­an­lei­hen. Auf den ak­tu­el­len Kurs­ni­veaus hat auch der deut­sche Ak­ti­en­markt be­reits ein po­si­ti­ves Kon­junk­tur­sze­na­rio ein­ge­preist, so dass wir un­ge­ach­tet der er­freu­li­chen Stim­mung kurz­fris­tig ei­ne Kon­so­li­die­rung nicht aus­schlies­sen kön­nen. Die län­ger­fris­ti­gen Er­trags­per­spek­ti­ven soll­ten im wei­te­ren Jah­res­ver­lauf je­doch ei­ne Fort­set­zung des Auf­wärts­trends er­mög­li­chen.»

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.