Ine­os ko­ope­riert mit Pe­tro­chi­na

Finanz und Wirtschaft - - IN KÜRZE -

Der pri­va­te bri­ti­sche Che­mie­kon­zern Ine­os bringt sei­ne Raf­fi­ne­rie­be­trie­be im schot­ti­schen Gran­ge­mouth und im fran­zö­si­schen La­vé­ra in ein Ge­mein­schafts­un­ter­neh­men mit Pe­tro­chi­na ein. Der ex­pan­si­ons­hung­ri­ge chi­ne­si­sche Ener­gie­rie­se setzt sich da­mit auch in Eu­ro­pa fest. Pe­tro­chi­na wird ei­ne un­ge­nann­te Geld­sum­me in das Raf­fi­ne­rie-Jo­int-Ven­ture in­ves­tie­ren, das ei­ne Ta­geska­pa­zi­tät von 210 000 Bar­rel hat. Im Ge­gen­zug er­hal­ten die Chi­ne­sen 50% des Ka­pi­tals. Ine­os hat­te die bei­den Ein­hei­ten 2005 mit der Über­nah­me der Pe­tro­che­mie­ak­ti­vi­tä­ten von BP für 9 Mrd. $ er­wor­ben. En­de No­vem­ber hat die welt­weit viert­gröss­te Che­mie­ge­sell­schaft im waadt­län­di­schen Rol­le den neu­en Haupt­sitz ein­ge­rich­tet, um Steu­ern zu spa­ren. In zwei Jah­ren sol­len dort fünf­zig lei­ten­de An­ge­stell­te ar­bei­ten.

Ver­ei­nig­te Ara­bi­sche Emi­ra­te

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.