Ka­ba ist auf gu­tem Weg

Finanz und Wirtschaft - - SCHWEIZ - MR

Riet Ca­do­nau wird in Ka­ba ein wohl­be­stell­tes Haus vor­fin­den und kei­ne Stra­te­gie­än­de­rung vor­neh­men müs­sen. Ru­dolf Weber, der per En­de 2010/11 (30. Ju­ni) als CEO zu­rück­tre­ten wird, hat in sei­nen fünf Jah­ren an der Spit­ze des Si­cher­heits­tech­ni­kers ei­ne stär­ke­re Aus­rich­tung auf Märk­te und Mar­ke­ting durch­ge­setzt; zu­vor war Ka­ba eher tech­nik­ge­trie­ben.

Weber, der sich aus frei­en Stü­cken ins Pri­vat­le­ben zu­rück­zieht, hat Ka­ba gut durch die Re­zes­si­on ge­steu­ert. 2009/10 er­reich­te die Be­triebs­ge­winn­mar­ge (Stu­fe Ebit, vor Re­struk­tu­rie­rungs­kos­ten) 13% von 1,13 Mrd. Fr. Um­satz, die Um­satz­ren­di­te kam auf glei­cher Ba­sis auf 8,3% zu ste­hen: Re­kor­dre­la­tio­nen in der Un­ter­neh­mens­ge­schich­te. Die Mit­tel­frist­zie­le von 15% Ebit-Span­ne und durch­schnitt­lich 4 bis 6% or­ga­ni­schem Wachs­tum sind durch­aus glaub­haft, ob­wohl die Ent­wick­lung der Wech­sel­kur­se Fort­schrit­te vor­der­hand et­was brem­sen dürf­te. Ka­ba hat­te 2006 die ame­ri­ka­ni­sche CSS und die chi­ne­si­sche Wah Yu­et über­nom­men. Seit­her wur­den die Schul­den aus dem ho­hen Cash­flow so weit re­du­ziert, dass das Un­ter­neh­men wie­der ak­qui­si­ti­ons­fä­hig ist. Ex­ter­nes Wachs­tum wird für den künf­ti­gen CEO je­den­falls ak­tu­ell sein, be­son­ders in Schwel­len­märk­ten.

Die Fi­nanz­kraft da­für könn­te bald stei­gen. Ka­ba hat ver­gan­ge­nen No­vem­ber an­ge­kün­digt, das Seg­ment Tür­au­to­ma­ti­on vor­zugs­wei­se zu ver­kau­fen oder aber in ei­ne Part­ner­schaft ein­zu­brin­gen. Die­ser Pro­zess soll­te im lau­fen­den Quar­tal zum Ab­schluss kom­men. Die Tür­au­to­ma­ti­on wird nicht mehr als zum Kern­ge­schäft Zu­tritts-und Da­ten­sys­te­me so­wie In­dus­trie­schlös­ser und Schlüs­sel­sys­te­me pas­send emp­fun­den; das Seg­ment er­ar­bei­tet im Ge­gen­satz zu den drei an­de­ren kei­ne zwei­stel­li­gen Mar­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.