Fes­ter als der Ge­samt­markt

EU­RO­PA

Finanz und Wirtschaft - - BÖRSEN EUROPA - VN

Schwa­che Vor­ga­ben be­las­te­ten die eu­ro­päi­schen Bör­sen. Im Wo­chen­ver­gleich ver­lor der DJ Sto­xx 50 0,3% auf 2672,5.

Auch der Sek­tor­index DJ Sto­xx Ban­ken (+1,5% auf 216,6) durch­lief ei­ne durch­zo­ge­ne Wo­che, ten­dier­te aber deut­lich fes­ter als der Ge­samt­markt. Die Quar­tals­be­rich­te von US-Bran­chen­schwer­ge­wich­ten nah­men An­le­ger un­ter­schied­lich auf: So setz­te die Zah­len­vor­la­ge von Gold­man Sachs (Mitt­woch) Fi­nanz­ti­tel un­ter Druck, wäh­rend das Re­sul­tat von Mor­gan St­an­ley (Don­ners­tag) für Auf­trieb sorg­te. Bran­chen­ge­win­ner wa­ren Bank­in­ter (+13,2% auf 5.15 €). Die Bank rech­net nach ei­ge­nen An­ga­ben für 2011 mit ei­nem Ge­winn­plus von «min­des­tens 20%».

Am Don­ners­tag schrieb die Ra­ting­agen­tur Fitch, dass wo­mög­lich wei­te­re Eu­ro­län­der die Hil­fe vom In­ter­na­tio­na­len Wäh­rungs­fonds und der EU be­an­spru­chen müss­ten. Dem­nach dürf­te das Ver­trau­en in die Qua­li­tät der Ban­ken­ver­mö­gens­wer­te in den Pe­ri­phe­rie­län­dern der Eu­ro­zo­ne schrump­fen, was zu schlech­te­ren Bo­ni­täts­be­wer­tun­gen füh­ren könn­te. Fi­nanz­ti­tel leg­ten den­noch zu; sie pro­fi­tier­ten von der Hoff­nung auf sin­ken­de Kos­ten für Kre­dit­aus­fall­ver­si­che­run­gen. Den Grund da­für sa­hen Händ­ler in ei­nem Pres­se­be­richt. Aus Ber­li­ner Re­gie­rungs­krei­sen will «Die Zeit» ver­nom­men ha­ben, dass Grie­chen­land sei­ne Staats­an­lei­hen un­ter Nenn­wert zu­rück­kau­fen und sich so re­fi­nan­zie­ren kön­nen soll.

Dis­kus­sio­nen über ei­ne Aus­wei­tung des Eu­ro-Ret­tungs­schirms ha­ben An­le­ger mitt­ler­wei­le da­zu ge­bracht, Wet­ten auf fal­len­de Kur­se von spa­ni­schen Fi­nanz­ti­teln zu stor­nie­ren und statt­des­sen auf Kurs­ge­win­ne zu set­zen. Das führ­te zu mas­si­ven Kurs­stei­ge­run­gen: So ha­ben BBVA (+8,8% auf 9.07 €) bin­nen zwei Wo­chen mehr als 30% zu­ge­legt. Auch Ban­co Sa­ba­dell (+10,2% auf 3.63 €), Bank­in­ter, Ban­co Po­pu­lar (+9,1% auf 4.51 €) und Santan­der (+6,8% auf 9.07 €) durch­lie­fen ei­ne re­gel­rech­te Er­ho­lungs­ral­ly.

Sto­xx-50-Ge­win­ner/-Ver­lie­rer

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.