Mi­gros wächst lang­sa­mer als Co­op

Finanz und Wirtschaft - - IN KÜRZE -

Die Mi­gros-Grup­pe hat 2010 den Um­satz im Ver­gleich zum Vor­jahr 0,3% auf 25,03 Mrd. Fr. ge­stei­gert. Der De­tail­um­satz hat sich 0,8% (re­al +2,9%) auf 21,2 Mrd. Fr. er­höht. Da­mit ist die Mi­gros er­neut hin­ter dem Wachs­tum des Haupt­kon­kur­ren­ten Co­op (+1,8% bzw. +2,1% De­tail­han­del) zu­rück­ge­blie­ben. 2010 ist zu­dem das letz­te Jahr, für das Mi­gros mehr Kon­zern­um­satz als Co­op aus­wei­sen kann. Durch die voll­stän­di­ge Über­nah­me des Gas­tro­no­miegross­händ­lers Trans­gour­met wird Co­op die Mi­gros-Grup­pe 2011 um­satz­mäs­sig über­flü­geln. Die zehn Mi­grosGe­nos­sen­schaf­ten mit ih­ren Su­per­märk­ten (15,16 Mrd. Fr.) ha­ben 0,4% we­ni­ger um­ge­setzt, wo­bei die Preis­sen­kun­gen um 3% ei­ne wich­ti­ge Rol­le spiel­ten. Am bes­ten schlug sich der On­li­ne­ka­nal Le­shop (+15% Um­satz). Die Dis­count­toch­ter Den­ner stei­ger­te den Um­satz 0,8%. Die Rei­se­toch­ter Ho­tel­plan ver­zeich­ne­te ei­nen Um­satz­rück­gang von 8% auf 1,49 Mrd. Fr.

Spa­ni­en

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.