Ho­tel­plan re­du­ziert Ver­lust

Finanz und Wirtschaft - - IN KÜRZE -

Die Mi­gros-Toch­ter Ho­tel­plan hat im Ge­schäfts­jahr 2009/2010 (per En­de Ok­to­ber) ei­nen Um­satz von 1,49 Mrd. Fr. er­ar­bei­tet. Das ent­spricht ei­nem Rück­gang von 8% und führ­te in der Rei­se­grup­pe zu ei­nem Be­triebs­ver­lust von 12,9 Mio. Fr. Ein Jahr zu­vor hat­te der ope­ra­ti­ve Ver­lust noch 26,8 Mio. Fr. be­tra­gen. Be­rei­nigt um Son­der­kos­ten wur­de ein Be­triebs­ge­winn von 13,6 Mio. Fr. aus­ge­wie­sen. Ho­tel­plan Schweiz muss­te ei­nen Um­satz­rück­gang von 14,2% auf 660 Mio. Fr. hin­neh­men. Das neue Ge­schäfts­jahr ist er­freu­lich an­ge­lau­fen, wie Ho­tel­plan mit­teilt. Der Ver­wal­tungs­rats­de­le­gier­te Hans Lerch er­war­tet ei­ne wei­te­re Ver­bes­se­rung des Grup­pen­er­geb­nis­ses.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.