Ein gu­ter Jah­res­start

WANDELANLEIHEN

Finanz und Wirtschaft - - OBLIGATIONEN - STE­FAN SPIESS,

2012 hat für Wandelanleihen sehr gut be­gon­nen, der glo­ba­le Wand­ler­index von UBS steht be­reits über 5% im Plus. Im Ver­gleich zu Ak­ti­en ist das ein be­mer­kens­wer­tes Er­geb­nis: Der MSCI World hat knapp 5% ren­tiert. Wenn be­dacht wird, dass das durch­schnitt­li­che Del­ta (Ak­ti­en­sen­si­ti­vi­tät) im UBSIn­dex 47% be­trägt, er­staunt das gu­te Wand­le­r­er­geb­nis. Denn in der Theo­rie be­deu­tet ein Del­ta von 47% ei­ne Teil­nah­me an den Ak­ti­en­kur­sen von 47%. Im Ja­nu­ar schnit­ten Wand­ler aber bes­ser ab. Dem­nach war der Ak­ti­en­bei­trag nur ei­ne Kom­po­nen­te. Für das gu­te Re­sul­tat sind bes­se­re Be­wer­tun­gen und klei­ne­re Kre­dit­ri­si­ko­prä­mi­en ver­ant­wort­lich. Die Che­ap­ness (theo­re­ti­sche Un­ter­be­wer­tung) hat vor al­lem in den Re­gio­nen Asi­en ex Ja­pan und Eu­ro­pa zu Ren­di­te­bei­trä­gen ge­führt.

Asi­en ex Ja­pan und Eu­ro­pa ste­hen auch in Be­zug auf Neu­emis­sio­nen im Fo­kus: Die tai­wa­ne­si­sche Un­ter­neh­mung Pe­ga­tron (Isin: XS0724674931) de­signt und fer­tigt im Auf­trag von Elek­tro­nik­kon­zer­nen u.a. Com­pu­ter, TV, Spiel­kon­so­len und Mo­dems. Zu den Kun­den zäh­len Asus, Fu­jit­su, Acer, To­shi­ba und App­le. Ge­mäss Ge­rüch­ten fer­tigt Pe­ga­tron be­reits ein neu­es ipad und soll die nächs­te Play­s­ta­ti­on pro­du­zie­ren. Für die Fi­nan­zie­rung des Um­lauf­ver­mö­gens hat Pe­ga­tron am 30. Ja­nu­ar ei­nen Null­cou­pon-wand­ler über 300 Mio. $ emit­tiert. Mit ei­ner Lauf­zeit von fünf Jah­ren und ei­nem Rück­zah­lungs­wert von 107% er­gibt sich ei­ne Ren­di­te auf Ver­fall von 1,5%. Zu­dem kann das Pa­pier nach drei Jah­ren zu 104% zu­rück­ge­ge­ben wer­den, falls ei­ne Wand­lung in wei­te Fer­ne ge­rückt ist. Die Prä­mie be­trägt nur 12% – hin­sicht­lich des Del­tas ein sehr sport­li­ches Pro­fil. Die Kre­dit­qua­li­tät kann dem spe­ku­la­ti­ven Be­reich zu­ge­ord­net wer­den.

Von der Kre­dit­sei­te her noch et­was ras­si­ger ist die eu­ro­päi­sche Neu­emis­si­on von Af­ri­can Mi­ne­rals. Ton­ko­li­li heisst das gros­se Ei­sen­erz­pro­jekt in Sier­ra Leo­ne, für wel­ches die in London ko­tier­te Ge­sell­schaft ei­nen Wand­ler über 350 Mio. $ be­gibt (Isin: XS0742395287). Die Kon­di­tio­nen se­hen auf den ers­ten Blick at­trak­tiv aus: 5 Jah­re Lauf­zeit, 81⁄ 2% Cou­pon und ei­ne Wan­del­prä­mie von 35%. Die Krux liegt aber in den De­tails. Sie ma­chen den Wand­ler zu ei­nem sehr heis­sen Ei­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.