Lu­xus für die Mit­tel­schicht

Finanz und Wirtschaft - - K - EB

Die Ge­schich­te des welt­gröss­ten Mo­de­kon­zerns In­ditex in Chi­na ist noch jung. In der Ex­pan­si­on schrei­tet das Un­ter­neh­men da­für um­so zü­gi­ger vor­an. 2006 gab es erst sechs Lä­den der Spa­nier in Chi­na. Im lau­fen­den Jahr sol­len es 380 in über vier­zig Städ­ten wer­den. Das sind vier­mal mehr Ge­schäf­te als der schwe­di­sche Haupt­kon­kur­rent H&M im Land be­treibt. In­ditex hat in Chi­na Dis­tri­bu­ti­ons­ka­pa­zi­tä­ten auf­ge­baut, die es dem Un­ter­neh­men er­lau­ben, bis zu 1000 Bou­ti­quen zu be­lie­fern.

Dem Un­ter­neh­men ist es ge­lun­gen, in ei­nem von ei­ner gros­sen An­zahl un­ab­hän­gi­ger Re­tailer ge­präg­ten Um­feld den Markt­an­teil rasch aus­zu­bau­en. Die Ge­sell­schaft be­zeich­net Chi­na als Schlüs­sel­markt für das Wachs­tum in den kom­men­den Jah­ren. Das Ma­nage­ment will das eu­ro­pa­las­ti­ge Port­fo­lio di­ver­si­fi­zie­ren. Bis 2013 er­war­tet In­ditex über 20% der Ein­nah­men in Asi­en zu er­wirt­schaf­ten, 2010 wa­ren es 15%. Die ope­ra­ti­ven Mar­gen sind nach Schät­zun­gen von Cre­dit Suis­se im Grup­pen­ver­gleich in Chi­na über­durch­schnitt­lich. Das Un­ter­neh­men fährt den Aus­bau mit acht Ket­ten par­al­lel, so­wohl in Ein­kaufs­zen­tren als auch in hoch fre­quen­tier­ten Pas­sa­gen. Klei­der von Mar­ken wie Za­ra gel­ten in Chi­na als be­zahl­ba­rer Lu­xus. Die Mit­tel­schicht im Lan­des­in­nern, die nach dem Le­bens­stil der Gross­städ­ter strebt, zieht das be­son­ders an.

Um­klei­de­ka­bi­nen in aus­rei­chen­der An­zahl sind in den Bou­ti­quen üb­ri­gens un­er­läss­lich, um lan­ge War­te­schlan­gen zu ver­mei­den. Für Chi­ne­sen spielt ge­mäss Um­fra­gen die Meinung aus dem nä­he­ren Um­feld im Kauf­ent­scheid ei­ne wich­ti­ge Rol­le. Dar­um wer­den ger­ne Bil­der vom neu­en Out­fit an Be­kann­te ver­schickt, di­rekt aus der Ka­bi­ne via Smart­pho­ne. Da kann es schon mal dau­ern, bis ei­ne Ant­wort kommt.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.