Orell Füss­li sieht nach Ge­winn­ein­bruch Bes­se­rung

SCHWEIZ

Finanz und Wirtschaft - - KONSUM - EB

Die In­dus­trie- und Han­dels­grup­pe Orell Füss­li hat­te im ver­gan­ge­nen Jahr in al­len drei Ge­schäfts­be­rei­chen mit Pro­ble­men zu kämp­fen. Der Be­triebs­ge­winn brach um über 80% auf 2,3 Mio. Fr. ein. Um­bau­kos­ten und feh­len­de Auf­trä­ge der Schwei­ze­ri­schen Na­tio­nal­bank (SNB) zum Druck von Bank­no­ten wa­ren Grün­de da­für. Im lau­fen­den Jahr er­war­tet das Zürcher Tra­di­ti­ons­haus bes­se­re Zah­len.

Die SNB, die auch gröss­te Ak­tio­nä­rin von Orell Füss­li ist, hat die Lan­cie­rung der neu­en No­ten we­gen tech­ni­scher Pro­ble­me zum wie­der­hol­ten Mal ver­scho­ben. Die Schei­ne wer­den da­mit min­des­tens drei Jah­re spä­ter als ur­sprüng­lich ge­plant in Um­lauf kom­men, frü­hes­tens En­de 2013. Weil 2011 fast kei­ne Auf­trä­ge von der SNB ka­men, druck­te Orell Füss­li mehr Geld für aus­län­di­sche No­ten­ban­ken. Das brach­te zwar ei­ne gu­te Aus­las­tung, aber deut­lich tie­fe­re Mar­gen für den Be­reich Si­cher­heits­druck.

Die Ma­schi­nen­bau­s­par­te At­lan­tic Zei­ser, die An­la­gen zur di­gi­ta­len Co­die­rung und Be­schrif­tung von Pro­duk­ten und Do­ku­men­ten lie­fert, steckt im Um- bau. Rund 15% der Stel­len sol­len im lau­fen­den Jahr ab­ge­baut wer­den, wie Orel­lFüss­li-ceo Mi­chel Kunz zu «Fi­nanz und Wirt­schaft» sag­te. Auch im Buch­han­del, in dem die Prei­se 2011 un­ter Druck ka-

Orell Füss­li N men, sind An­pas­sun­gen not­wen­dig. Das Un­ter­neh­men will das Fi­li­al­netz straf­fen. Für die Mass­nah­men in den bei­den Be­rei­chen hat die Ge­sell­schaft der Rech­nung 2011 rund 6 Mio. Fr. be­las­tet.

Un­ter­neh­mens­chef Kunz sieht die Tal­soh­le er­reicht: «Für 2012 er­war­te ich ei­ne we­sent­li­che Ge­winn­ver­bes­se­rung», kom­men­tiert er. Im No­ten­druck ge­wann Orell Füss­li ei­nen län­ger­fris­ti­gen Ver­trag ei­nes aus­län­di­schen Auf­trag­ge­bers zu gu­ten Kon­di­tio­nen. Zu­dem wird die SNB für die be­ste­hen­de No­ten­se­rie nach­dru­cken. Ob die Pro­duk­ti­on der neu­en Geld­schei­ne 2012 end­lich an­läuft, ist noch un­klar. Im Buch­han­del er­war­tet das Un­ter­neh­men sta­bi­le­re Prei­se und mehr Ein­nah­men im In­ter­net. At­lan­tic Zei­ser ver­zeich­ne­te in den Mo­na­ten De­zem­ber und Ja­nu­ar ei­nen gu­ten Auf­trags­ein­gang.

Ope­ra­ti­ve Fort­schrit­te im lau­fen­den Jahr dürf­ten im Kurs der Orell-füss­li-ak­ti­en be­reits ein­ge­preist sein. Ein Kauf der Ti­tel drängt sich nicht auf. Die voll­stän­di­gen Jah­res­zah­len wer­den am 12. April prä­sen­tiert.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.