Neu lan­cier­te struk­tu­rier­te Pro­duk­te

Finanz und Wirtschaft - - DERIVATE -

Ko­tier­te Zer­ti­fi­ka­te tet 14 911 669. Das Bör­sen­kür­zel ist EFMYM. Die Li­be­rie­rung fin­det am 6. März statt. Geld- und Bri­ef­kurs im Se­kun­där­markt ent­hal­ten kei­ne auf­ge­lau­fe­nen Zin­sen (March­zins) und wer­den se­pa­rat aus­ge­wie­sen (Cle­an Pri­cing). Ge­mäss SVSP han­delt es sich um Bar­ri­er Re­ver­se Con­ver­ti­bles (1230). Cla­ri­den Leu emit­tiert Bar­ri­er Re­ver­se Con­ver­ti­bles auf Ro­che GS, Swatch und Syn­gen­ta Cla­ri­den Leu plat­ziert 20 000 Bar­ri­er Re­ver­se Con­ver­ti­bles auf Ro­che GS, Swatch und Syn­gen­ta zum Nenn­wert von 1000 Fr. Der Cou­pon be­trägt in­di­ka­tiv 7% p. a. Be­rührt oder un­ter­schrei­tet ei­ner der drei Ba­sis­wer­te bis 18. Fe­bru­ar 2014 die Bar­rie­re auf 89,485 Fr. (216.59, 158,895) auf in­di­ka­tiv 55% des Aus­übungs­prei­ses, und schliesst min­des­tens ei­ner der drei Ba­sis­wer­te un­ter dem Aus­übungs­preis von 162.70 Fr. (393.80, 288.90), er­hält der An­le­ger den Ba­sis­wert mit der schlech­tes­ten Kurs­ent­wick­lung ge­lie­fert (Be­zugs­ver­hält­nis: 6,1463, 2,5394, 3,4614; Frak­ti­on in bar). An­dern­falls wird pro Bar­ri­er Re­ver­se Con­ver­ti­ble der Nenn­wert zu­rück­ge­zahlt. Der Va­lor lau­tet 14 558 816, das Bör­sen­kür­zel ist CLAFH. Li­be­riert wird am 24. Fe­bru­ar. Geld- und Bri­ef­kurs im Se­kun­där­markt ent­hal­ten kei­ne auf­ge­lau­fe­nen Zin­sen (March­zins), sie wer­den se­pa­rat aus­ge­wie­sen und ab­ge­rech­net (Cle­an Pri­cing). Ge­mäss SVSP (vgl. www.svsp-ver­band.ch un­ter der Ru­brik «Struk­tu­rier­te Pro­duk­te») han­delt es sich um Bar­ri­er Re­ver­se Con­ver­ti­bles (1230). Bank Von­to­bel lan­ciert De­fen­der Von­ti auf Roh­öl-fu­tures der Sor­te WTI Bank Von­to­bel lan­ciert 30 000 De­fen­der Von­ti auf Roh­öl-fu­tures der Sor­te WTI zum No­mi­nal­wert von 1000 $. Die In­stru­men­te sind mit ei­nem Cou­pon von 89⁄ 10% (8,25773% p. a.) aus­ge­stat­tet. Be­rührt oder un­ter­schrei­tet der Ba­sis­wert bis zum 15. März 2013 die Bar­rie­re von 74.48 $ auf 75% des Aus­übungs­prei­ses, und schliesst der Ba­sis­wert un­ter dem Aus­übungs­preis von 99.31 $, der dem Preis des Ba­sis­werts bei Emis­si­on ent­spricht, er­hält der An­le­ger das No­mi­nal ab­züg­lich der Per­for­mance des Ba­sis­werts er­stat­tet. An­dern­falls wird das No­mi­nal ab­ge­gol­ten. Der Va­lor lau­tet 14 149 897, das Kür­zel VONENM. Li­be­riert wird am 9. Fe­bru­ar. Geld- und Bri­ef­kurs im Se­kun­där­markt ent­hal­ten kei­ne auf­ge­lau­fe­nen Zin­sen (March­zins), sie wer­den se­pa­rat aus­ge­wie­sen und ab­ge­rech­net (Cle­an Pri­cing). Nach der Klas­si­fi­zie­rung der Swiss De­ri­va­ti­ve Map des SVSP han­delt es sich um Bar­ri­er Re­ver­se Con­ver­ti­bles (1230). ZKB plat­ziert Bar­ri­er Re­ver­se Con­ver­ti­bles auf Nest­lé Zürcher Kan­to­nal­bank (ZKB) emit­tiert 3000 Bar­ri­er Re­ver­se Con­ver­ti­bles auf Nest­lé zum No­mi­nal­wert von 1000 Fr. Die In­stru­men­te sind mit ei­nem Cou­pon von 43⁄ 5% aus­ge­stat­tet. Be­rührt oder un­ter­schrei­tet der Ba­sis­wert bis zum 15. Fe­bru­ar 2013 die Bar­rie­re auf in­di­ka­tiv 85% des Ba­sis­werts bei In­iti­al Fi­xing, und schliesst der Ba­sis­wert un­ter dem noch zu be­stim­men­den Aus­übungs­preis, er­hält der An­le­ger den Ba­sis­wert ge­lie­fert (Be­zugs­ver­hält­nis: 18,7301; Frak­ti­on in bar). An­dern­falls wird pro Bar­ri­er Re­ver­se Con­ver­ti­ble der No­mi­nal­wert zu­rück­ge­zahlt. Die Va­lo­ren­num­mer lau­tet 12 975 949, das Bör­sen­kür­zel ist ZK1243. Die Li­be­rie­rung fin­det am 23. Fe­bru­ar statt. Geld- und Bri­ef­kurs im Se­kun­där­markt ent­hal­ten die auf­ge­lau­fe­nen Zin­sen (March­zins), sie wer­den nicht se­pa­rat aus­ge­wie­sen (Dir­ty Pri­cing). Nach der Swiss De­ri­va­ti­ve Map des Schwei­ze­ri­schen Ver­bands für Struk­tu­rier­te Pro­duk­te SVSP han­delt es sich um Bar­ri­er Re­ver­se Con­ver­ti­bles (1230). Ju­li­us Bär be­gibt Tra­cker-zer­ti­fi­ka­te auf ei­nen Korb aus Un­ter­neh­men mit ho­her Di­vi­den­den­ren­di­te Bank Ju­li­us Bär emit­tiert 150 000 Tra­cker-zer­ti­fi­ka­te auf ei­nen Korb na­mens Glo­bal Di­vi­dend Yield Bas­ket. Er be­steht aus Ak­ti­en von zehn gleich­ge­wich­te­ten Un­ter­neh­men, dar­un­ter Mcdo­nald’s, UPS, Chi­na Mo­bi­le und DBS. Der An­fangs­wert des Ak­ti­en­korbs be­trägt 100 $. Der Emis­si­ons­preis ist in­des 101.40 $. Ein Zer­ti­fi­kat be­rech­tigt zum Bar­be­zug des in­ne­ren Werts des Ak­ti­en­korbs, ba­sie­rend auf den Schluss­kur­sen vom 15. Fe­bru­ar 2013. Die Di­vi­den­den wer­den lau­fend re­inves­tiert, was zu ei­ner Ve­rän­de­rung der Ge­wich­tun­gen der ein­zel­nen Ak­ti­en im Korb führt. Der Va­lor lau­tet 14 820 700, und das Bör­sen­kür­zel ist JFYWR. Das Pro­dukt wird am 23. Fe­bru­ar li­be­riert. Ge­mäss SVSP han­delt es sich um Tra­cker-zer­ti­fi­ka­te (1300).

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.