Zit­tern um Grie­chen­land

DE­VI­SEN

Finanz und Wirtschaft - - OBLIGATIONEN - FUW

Dass die Eu­ro-mi­nis­ter am Don­ners­tag­abend noch nicht die Grie­chen­land­hil­fe frei­ga­ben, be­las­te­te den Eu­ro. Nach sei­ner vor­an­ge­gan­ge­nen Hö­her­be­wer­tung gab er auf 1,2090 Fr./€ nach. Der Dol­lar fes­tig­te sich auf fast 0,92 Fr./$.

Kreuz­pa­ri­tä­ten und Spot­kur­se

Zu den stärks­ten Ver­lie­rern zähl­te für ein­mal der aus­tra­li­sche Dol­lar, der sich in den letz­ten vier Wo­chen 4,8% zum Gre­en­back auf­ge­wer­tet hat­te. Er büss­te zum Wo­chen­schluss 1,3% auf 1,0661 $/ aus­tr. $ ein.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.