Raub­rit­ter vor Cast­le Pri­va­te

CH

Finanz und Wirtschaft - - VORDERSEITE - TH

Der Hedge Fund Abrams Ca­pi­tal hat mit dem eben­falls in Bos­ton an­ge­sie­del­ten Ar­bi­tra­ge­inves­tor Iron­sides Part­ners ei­ne Ak­tio­närs­grup­pe ge­bil­det, die zu­sam­men fast 26% der Ak­ti­en von Cast­le Pri­va­te Equi­ty be­sitzt. Nun wol­len sie an ei­ner a.o. Ge­ne­ral­ver­samm­lung den ge­sam­ten Ver­wal­tungs­rat aus­wech­seln. Kri­tik­punkt ist der wei­ter­hin ho­he Kurs­ab­schlag ge­gen­über dem in­ne­ren Wert (vgl. Gra­fik und Sei­te 18).

Die von LGT Ca­pi­tal und Part­ners Group ge­führ­te An­la­ge­ge­sell­schaft mit 640 Mio. $ Net­to­ver­mö­gen ar­bei­tet be­reits an Ver­bes­se­run­gen. Cast­le Pri­va­te Equi­ty soll bald­mög­lichst in ei­nen An­la­ge­fonds über­führt wer­den, be­stä­tigt Hans Mark­vo­ort von LGT Ca­pi­tal auf An­fra­ge: «Da­mit kä­me man dem Ziel nä­her, den In­ves­to­ren ei­ne Rück­ga­be von An­teil­schei­nen zum Buch­wert zu er­schlies­sen.»

Die Ver­flüs­si­gung der nicht markt­gän­gi­gen Pri­va­te-equi­ty-in­vest­ments be­an­spru­che Zeit, wenn kei­ne Preis­ein­ge­ständ­nis­se ge­macht wer­den sol­len, mahnt Mark­vo­ort. Die An­la­ge­ge­sell­schaft hal­te rück­flies­sen­de Geld­mit­tel li­quid und ver­zich­te auf Neu­an­la­gen. «Den­noch dürf­ten die Rück­nah­men pro Quar­tal auf net­to 5% der An­tei­le be­schränkt wer­den.»

Das mag al­len­falls zu we­nig sein oder zu lan­ge dau­ern für Abrams und Iron­sides, die ih­re Plä­ne noch ver­deckt hal­ten. Des­halb ist zu be­den­ken, dass sie je nach La­ge­ein­schät­zung je­der­zeit Ak­ti­en auf den Markt wer­fen könn­ten.

Dis­count in Be­tei­li­gungs­ak­ti­en

Die Eu­ro­kri­se sorgt auch hin­ter den Glas­fas­sa­den im Zen­trum von Man­hat­tan für Stress.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.