St. Gal­ler Kan­to­nal­bank senkt Di­vi­den­de

SCHWEIZ

Finanz und Wirtschaft - - FINANZ - MH

Der Ver­wal­tungs­rat der St. Gal­ler Kan­to­nal­bank (SGKB) schlägt ei­ne Di­vi­den­de von 15 Fr. pro Ak­tie vor. Da­von wer­den 9 Fr. als ei­ne her­kömm­li­che Di­vi­den­de aus­be­zahlt und 6 Fr. steu­er­frei aus Re­ser­ven aus Ka­pi­tal­ein­la­gen. Im Vor­jahr wur­den noch 18 Fr. (11+7) be­zahlt. Die Di­vi­den­de ent­spricht ei­ner Aus­schüt­tungs­quo­te von 61%. Die Di­vi­den­den­po­li­tik mit ei­ner Aus­schüt­tungs­quo­te von 50 bis 70% des Kon­zern­ge­winns wird so­mit be­stä­tigt.

Im ab­ge­lau­fe­nen Jahr war das Er­geb­nis der SGKB er­neut rück­läu­fig. Der Brut­to­ge­winn fiel 10,9% auf 189,6 Mio. Fr. Der Kon­zern­ge­winn stell­te sich auf 135,7 Mio. Fr; das sind 7,2% we­ni­ger als 2010. Der Er­folg aus dem Zin­sen­ge­schäft, die wich­tigs­te Ein­nah­me­quel­le, stieg 0,7% auf 289,1 Mio. Fr. Da­ge­gen ging der Er­trag aus dem Kom­mis­si­ons- und Di­enst­leis­tungs­ge­schäft auf­grund ge­rin­ge­rer Kun­den­ak­ti­vi­tät um 8,1% auf 145,5 Mio. Fr. zu­rück. Der Han­dels­er­trag konn­te ge­stei­gert wer­den.

Ins­ge­samt sank der Be­triebs­er­trag 2,4%. Der Ge­schäfts­auf­wand stieg um 4,3% auf 288,3 Mio. Fr. Es re­sul­tier­te ein Be­triebs­er­trag von 478 Mio. Fr., 2,4% we­ni­ger als 2010. Die­ser Rück­gang sei markt- be­dingt, heisst es im Com­mu­ni­qué der St. Gal­ler Kan­to­nal­bank, das auf­grund ei­ner Pan­ne ei­nen Tag vor der Me­di­en­kon­fe­renz ver­öf­fent­licht wur­de.

Per En­de Jahr stie­gen die Kun­den­aus­lei­hun­gen um 7% auf 21,3 Mrd. Fr. Das Wachs­tum der Hy­po­the­kar­kre­di­te im Kern­ge­schäft mit Pri­vat­kun­den fiel mit 4,2% «ziel­kon­form» aus, heisst es in der Mit­tei­lung. Das Kre­dit­port­fo­lio sei von un­ver­än­dert ho­her Qua­li­tät. Die SGKB weist je­doch dar­auf hin, dass «auf­grund Un­si­cher­hei­ten mit Be­zug auf das wirt­schaft­li­che Um­feld und der Dis­kus­si­on um den Fi­nanz­platz Schweiz in ab­seh­ba­rer Zeit ei­ne Über­prü­fung der Ziel­grös­sen not­wen­dig sein könn­te».

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.