Shell setzt ganz gross auf LNG

EU­RO­PA

Finanz und Wirtschaft - - ROHSTOFFE - MG

Zu den ganz gros­sen Mit­spie­lern im welt­wei­ten Ge­schäft mit Flüs­sig­gas (LNG) ge­hört der bri­tisch-nie­der­län­di­sche Ener­gi­e­mul­ti Roy­al Dutch Shell. In Ex­plo­ra­ti­on und Pro­duk­ti­on (Upst­ream) von Gas will der Kon­zern ei­ne füh­ren­de Stel­lung ein­neh­men. 2010 för­der­te denn auch Shell erst­mals mehr Gas als Öl. Bis 2015 soll der An­teil von Gas am ge­sam­ten Out­put der Grup­pe auf 57% stei­gen.

Im Flüs­sig­gas­be­reich zu en­ga­gie­ren be­gann sich Shell in den Sieb­zi­ger­jah­ren des ver­gan­ge­nen Jahr­hun­derts. Zu­vor hat­te der Mul­ti die Tech­no­lo­gie für die ers­te Ver­flüs­si­gungs­an­la­ge in Al­ge­ri­en ge­lie­fert. Seit­her hat er die Prä­senz in die­sem Sek­tor ste­tig aus­ge­baut. Heu­te ver­fügt der Kon­zern über Ver­flüs­si­gungs­ka­pa­zi­tä­ten in Russ­land, im At­lan­ti­schen Be­cken (Ni­ge­ria), im Na­hen Os­ten (Oman und Ka­tar) so­wie im asia­tisch-pa­zi­fi­schen Raum (Aus­tra­li­en, Bru­nei und Ma­lay­sia). Ge­mäss Schät­zun­gen der Us-gross­bank J. P. Mor­gan Cha­se be­trug die Ge­samt- ka­pa­zi­tät En­de 2011 bei­na­he 20 Mio. Ton­nen (Shell weist die Flüs­sig­gas­pro­duk­ti­on in ih­ren Ge­schäfts­be­rich­ten nicht se­pa­rat aus). Bis 2020 soll sich die Ver­ar­bei­tungs­ka­pa­zi­tät mehr als ver­dop­peln (9 Mio. zu­sätz­li­che Ton­nen durch lau­fen­de Pro­jek­te und noch­mals 19 Mio. Ton­nen durch po­ten­zi­el­le Pro­jek­te).

Ne­ben LNG ist Shell auch gross in die Her­stel­lung von Die­sel, Ke­ro­sin und Schmier­mit­teln aus Gas (Gas to Li­quids, GTL) ein­ge­stie­gen. Die Über­le­gung da­hin­ter: Das bil­li­ge Gas soll zu Öl­pro­duk­ten ver­edelt wer­den, für die auf dem Markt ein hö­he­rer Preis ver­langt wer­den kann. Vor­zei­ge­pro­jekt ist die 19 Mrd. $ teu­re GTLFa­b­rik in Ka­tar, die im ver­gan­ge­nen Jahr die Pro­duk­ti­on auf­ge­nom­men hat.

Ne­ben Shell hat nur noch Exxon­mo­bil (USA) ein ver­gleich­bar ho­hes Ex­po­sure zu LNG. Da­hin­ter fol­gen in ei­ner von J. P. Mor­gan Cha­se auf­ge­stell­ten Rang­lis­te Chev­ron (USA), BG Group (GB), To­tal (F) und Wood­si­de Pe­tro­le­um (AUS).

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.