HBM kauft bei Ba­si­lea zu

SCHWEIZ

Finanz und Wirtschaft - - INDUSTRIE/GESUNDHEIT - TR

HBM Bio­ven­tures hat den An­teil am Bio­tech-un­ter­neh­men Ba­si­lea aus­ge­baut. Die Zu­ger Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft hält nun 20,1%, wie aus ei­ner Pflicht­mit­tei­lung der SIX Swiss Ex­ch­an­ge her­vor­geht. Ba­si­lea wur­de im Jahr 2000 von Ro­che ab­ge­spal­ten. Die Ti­tel des Phar­ma­un­ter­neh­mens pro­fi­tier­ten in den ver­gan­ge­nen Wo­chen stark von Über­nah­me­ge­rüch­ten und der Hoff­nung auf bal­di­ge Zu­las­sungs­ver­fah­ren für zwei neue Me­di­ka­men­te der Ge­sell­schaft aus Ba­sel.

Das Hbm-ma­nage­ment nahm auf An­fra­ge kei­ne Stel­lung zu den Grün­den für den Aus­bau der Po­si­ti­on oder zu wei­te­ren Zie­len. Die Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft kon­zen­triert sich ei­gent­lich auf Un­ter­neh­men in Pri­vat­be­sitz. Im jüngs­ten Ge­schäfts­be­richt von HBM heisst es zur Ba­si­lea-be­tei­li­gung, die star­ke Po­si­ti­on er­mög­li­che es, dem Vor­stand und dem Ver­wal­tungs­rat von Ba­si­lea «An­sich­ten zur stra­te­gi­schen Aus­rich­tung» dar­zu­le­gen. HBM hat 2011 für die Wahl von drei neu­en Ver­wal­tungs­rä­ten bei Ba­si­lea ge­sorgt.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.