Se­nio­ren­tref­fen der Avant­gar­de

Finanz und Wirtschaft - - KUNSTMARKT - CFC

Die Lon­do­ner Auk­tio­nen mit Ge­gen­warts­kunst von Chris­tie’s und Sothe­by’s im Fe­bru­ar gel­ten als Test für die New Yor­ker Gross­an­läs­se im Mai. An ih­ren Abend­auk­tio­nen er­ziel­te Chris­tie’s am 14. Fe­bru­ar 80,6 Mio. £ (126,5 Mio. $) für 58 ver­kauf­te Wer­ke, an­ge­führt von Fran­cis Ba­cons «Por­trait of Hen­ri­et­ta Mo­ra­es» aus dem Jahr 1963, das mit ei­nem Zu­schlags­preis von 21,3 Mio. £ (33,5 Mio. $) gut ein Vier­tel des gan­zen Auk­ti­ons­um­sat­zes bei­steu­er­te. Das fast fünf­zig­jäh­ri­ge Meis­ter­werk des vor zwan­zig Jah­ren ver­stor­be­nen Künst­lers, das der Ein­lie­fe­rer üb­ri­gens 1983 zu ei­nem un­ge­nann­ten Preis in der Bas­ler Ga­le­rie Bey­e­ler er­wor­ben hat­te, ist da­bei noch kei­nes­wegs das äl­tes­te Spit­zen­werk die­ser Ver­stei­ge­rung: Ni­co­las de Sta­els abs­trak­te Land­schaft «Ag­ri­gen­te» (Öl auf Lein­wand, si­gniert, da­tiert, 89,2×130 cm) von 1953, das für 5,3 Mio. £ (15,5 Mio. $) sei­nen Be­sit­zer wech­sel­te, ist so­gar fast sech­zig­jäh­rig, und sein vor 57 Jah­ren ver­stor­be­ner Ma­ler wür­de die­ses Jahr sei­nen 98. Ge­burts­tag fei­ern.

Sothe­by’s er­ziel­te am Abend des 15. Fe­bru­ar wei­te­re 50,7 Mio. £ (79,7 Mio. $) für 57 ver­kauf­te Nach­kriegs- und Ge­gen­warts­kunst­wer­ke, an­ge­führt von Ger­hard Rich­ters 1992 ge­mal­ter Schwarz-weiss-kom­po­si­ti­on «Abs­trak­tes Bild» (Öl auf Lein­wand, si­gniert und da­tiert, 200×160 cm) mit ei­nem Preis von 4,9 Mio. £ (7,6 Mio. $). Zu­sam­men mit drei wei­te­ren Bil­dern steu­er­ten da­mit vier Wer­ke die­ses acht­zig­jäh­ri­gen Alt­meis­ters der Neu­en Deut­schen Kunst rund ein Vier­tel des gan­zen Auk­ti­ons­um­sat­zes bei.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.