Der Eu­ro ist auf ein­mal ge­fragt

Finanz und Wirtschaft - - VORDERSEITE - SEI­TE 20

Am Mitt­woch er­reich­te der Eu­ro sei­ne bes­te No­tie­rung zum Dol­lar seit acht Mo­na­ten. Die Chan­cen ste­hen gut, dass er das Jahr auf ei­nem hö­he­ren Kurs be­schliesst, als er 2012 be­gann. Da­bei ist die Schul­den­kri­se kei­nes­wegs über­wun­den. Spa­ni­ens fi­nan­zi­el­les Schick­sal bleibt of­fen. Und die in­ter­na­tio­na­len Geld­ge­ber rin­gen mit Eu­ro­mit­glied Zy­pern über die Kon­di­tio­nen ei­nes mil­li­ar­den­schwe­ren Hilfs­kre­dits. Dem Kurs­er­folg der Ge­mein­schafts­wäh­rung tut das kei­nen Ab­bruch. Der Eu­ro ist ge­fragt. Grün­de gibt es vie­le: kon­junk­tu­rel­le Hoff­nun­gen, der schwa­che Dol­lar – vor al­lem aber ein ver­än­der­tes Ri­si­ko­emp­fin­den.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.