Schwei­zer An­sich­ten

Finanz und Wirtschaft - - KUNSTMARKT - CFC

Kup­fer­sti­che und Ra­die­run­gen von Schwei­zer An­sich­ten ge­hör­ten einst zum Be­stand je­des bür­ger­li­chen In­te­ri­eurs. Ein Ge­schmacks­wan­del ver­eint mit Preis­über­trei­bun­gen stürz­te die­se Hel­ve­ti­ca aber seit den Acht­zi­ger­jah­ren in die Un­ver­käuf­lich­keit. Ei­ne Ge­ne­ra­ti­on spä­ter ent­de­cken Händ­ler und Samm­ler dar­in wie­der ih­re alt­meis­ter­li­che Qua­li­tät, und zwar zu noch lä­cher­lich tie­fen Prei­sen.

Sa­mu­el Bir­manns An­sicht der Rei­chen­bach­fäl­le «La Cas­ca­de in­fé­ri­eu­re du Reichenbach» bei­spiels­wei­se, ge­adelt über­dies durch ih­re Pro­ve­ni­enz aus der Samm­lung von Fried­rich Au­gust II., Kö­nig von Sach­sen und Dres­den, wird vom Zürcher An­ti­qua­ri­at Lau­be für 3500 Fr. an­ge­bo­ten. Das zu ähn­li­cher Zeit von J. N. Bork­hoff nach ei­ner Vor­la­ge von Cas­par Wolf ge­schaf­fe­ne Aqua­rell «Vue d’un pont sur l’Aar Can­ton de Ber­ne» fin­det sich im Lau­be-Ka­ta­log für 2200 Fr. Schon für 500 Fr. an­ge­bo­ten wird dar­in ei­ne de­tail­rei­che Blei­stift­zeich­nung «Land­schaft mit Laub­bäu­men und Bau­ern­häu­sern» von Karl Gi­rar­det aus dem 19. Jh. (Ka­ta­log «Hel­ve­ti­ca – Zeich­nun­gen und Gra­phik», Buch- und Kun­stan­ti­qua­ri­at Au­gust Lau­be, Zürich, Tel. 044 256 88 99, www.au­gust­lau­be.ch)

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.