Fi­nanz­platz Schweiz

Finanz und Wirtschaft - - KONSUM - PAS­CAL MERZ,

FuW Nr. 41 vom 29. Mai Die USA ha­ben sich zum Ziel ge­setzt, das Schwei­zer Bank­ge­heim­nis in sei­ne Ein­zel­tei­le auf­zu­wei­chen, und bald ist dies ge­lun­gen. Wie so oft geht es je­doch nicht dar­um, end­lich ei­ne ver­nünf­ti­ge kon­struk­ti­ve Lö­sung zu fin­den, son­dern den Schul­di­gen zu fin­den. Das schwei­ze­ri­sche Weh­kla­gen über die Macht­po­li­tik der USA ist teil­wei­se be­rech­tigt, schliess­lich misst die Su­per­macht re­gel­mäs­sig mit ver­schie­de­nen El­len. Doch sie hat im­mer so funk­tio­niert. Dass ei­ni­ge Ban­ken hier­zu­lan­de den Hals nicht voll krie­gen konn­ten und auch nach dem UBS-De­ba­kel in den USA die­se ame­ri­ka­ni­schen Kun­den wie­der mit of­fe­nen Ar­men emp­fan­gen ha­ben, lässt ei­ne ge­wis­se Un­be­lehr­bar­keit er­ken­nen. Und nun hat sich die Schweiz wie­der ei­nem US-Ul­ti­ma­tum zu beu­gen.

Der neue welt­wei­te Stan­dard des au­to­ma­ti­schen In­for­ma­ti­ons­aus­tauschs ist ab- seh­bar, die Rol­le der Schweiz in die­sem Spiel ist noch nicht be­stimmt. Wol­len wir tat­säch­lich ge­gen­über Eu­ro­pa et­was ver­tei­di­gen, was wir ge­gen­über den USA preis­ge­ge­ben ha­ben? Wie wä­re es dies­mal mit ei­ner et­was ak­ti­ve­ren Rol­le, ge­ra­de weil die pas­si­ve Igel­hal­tung der letz­ten Jah­re gran­di­os ge­schei­tert ist? Ich bin über­zeugt, die Schweiz hät­te ei­ne güns­ti­ge­re Lö­sung ha­ben kön­nen, ge­le­gent­lich ist Stur­heit nicht der Weis­heit letz­ter Schluss. Wor­te wie Weiss­geld­stra­te­gie wa­ren bis­her rei­ne Wort­hül­sen, die Stär­ke der Schweiz ist doch nicht, im Aus­land il­le­ga­le Hand­lun­gen zu un­ter­stüt­zen. Rechts­si­cher­heit, po­li­ti­sche Sta­bi­li­tät, glo­ba­le Ver­net­zung und ei­ne ei­gen­stän­di­ge Wäh­rung so­wie ein ho­her Bil­dungs­stan­dard sind doch die Pfei­ler ei­nes nach­hal­ti­gen und er­folg­rei­chen Fi­nanz­plat­zes. Die Po­li­tik soll end­lich auf in­ter­na­tio­na­ler Ebe­ne ei­ne ak­ti­ve Rol­le ein­neh­men und mit Ver­bün­de­ten ei­nen ein­heit­li­chen fi­nanz­po­li­ti­schen OECD-Stan­dard for­cie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.