SPS setzt auf Woh­nen im Al­ter

SCHWEIZ

Finanz und Wirtschaft - - INDUSTRIE - KK

Die Im­mo­bi­li­en­ge­sell­schaft Swiss Pri­me Site SPS über­nimmt die Ter­tia­num-Grup­pe. Die­se be­sitzt Se­nio­ren­re­si­den­zen und al­ters­ge­rech­te Woh­nun­gen für 435 Mio. Fr. Mit Ser­vice­leis­tun­gen wer­den ein Um­satz von 214 Mio. Fr. und ein Be­triebs­er­geb­nis (Ebitda) von 32 Mio. Fr. er­wirt­schaf­tet.

Der Un­ter­neh­mens­wert für den Ver­kauf be­trägt 435 Mio. Fr. SPS über­nimmt 100% des Ak­ti­en­ka­pi­tals von den Ak­tio­nä­ren der Ter­tia­num, der Zürcher Kan­to­nal­bank, den Ver­si­che­run­gen Hel­ve­tia und Swiss Re so­wie der Ber­ner Bau­un­ter­neh­mer­fa­mi­lie Ma­raz­zi. Für die Trans­ak­ti­on ist die Zu­stim­mung der Wett­be­werbs­kom­mis­si­on not­wen­dig.

SPS recht­fer­tigt die Über­nah­me mit der Er­gän­zung des bis­he­ri­gen Port­fo­li­os um ei­nen zu­sätz­li­chen, nicht kon­junk­tur­ab­hän­gi­gen Er­trags­be­reich mit tie­fem Leer­stands­ri­si­ko. Der Nut­zungs­an­teil des Seg­ments Le­ben & Woh­nen wird am neu­en Ge­samt­be­stand von 9,1 Mrd. Fr. 4,8% be­tra­gen. Haupt­nut­zungs­ar­ten sind Bü­ros mit 38% und Ver­kauf mit 33%. Der Kauf be­deu­tet nach Aus­sa­gen des Ma­nage­ments kei­ne Ab­kehr vom bis­he­ri­gen Ge­schäfts­mo­dell.

Die Be­triebs­ge­sell­schaf­ten der Ter­tia­num wer­den in ei­ne ei­gen­stän­di­ge Ge­sell­schaft aus­ge­glie­dert. Zu­sam­men mit der vor Jah­res­frist über­nom­men Im­mo­bi­li­en­ver­wal­tungs­ge­sell­schaft Win­ca­sa könn­te sie in ei­ne Im­mo­bi­li­en­dienst­leis­tungs­ge­sell­schaft ein­ge­bracht wer­den. Die­se könn­te ab­ge­spal­ten und auf dem Markt plat­ziert wer­den.

SPS Na­men no­tie­ren auf Jah­res­tief. Sie sind vor al­lem we­gen der schwa­chen Er­trags­la­ge im Kon­sum­be­reich und der un­si­che­ren Ent­wick­lung am Bü­ro­flä­chen­markt un­ter Druck. Tie­fe­re Kur­se kön­nen je­doch zum Ein­stieg in ein lang­fris­ti­ges En­ga­ge­ment ge­nutzt wer­den. Al­le Fi­nanz­da­ten zu Swiss Pri­me Site im On­li­ne-Ak­ti­en­füh­rer: fuw.ch/SPSN

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.