Wer ist Bel­le­ri­ve?

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE -

Die Pri­vat­bank Bel­le­ri­ve in Zü­rich ist aus der frü­he­ren Bank Lips ent­stan­den und ge­hört zu gut 60% der Grau­bünd­ner Kan­to­nal­bank. Nach dis­kre­tem Be­ginn hat vor drei Jah­ren ei­ne Grup­pe Schwei­zer In­ves­to­ren un­ter der Re­gie von Ex-Zu­rich-Fi­nanz­chef Ru­dolf Häng­gi 25% des Ka­pi­tals über­nom­men. Das ver­wal­te­te Kun­den­ver­mö­gen wuchs dar­auf deut­lich auf heu­te rund 4 Mrd. Fr. Bel­le­ri­ve bie­tet sämt­li­che Leis­tun­gen im Pri­va­te Ban­king an, ge­lei­tet von CEO Da­ni­el Witt­mer, vor­her bei Von­to­bel. Auch Tho­mas St­ei­ne­mann kam von Von­to­bel, wo er vie­le Jah­re Chef­stra­te­ge war.

HF

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.