Für Dia­be­ti­ker ver­spricht sich Traum zu er­fül­len

Finanz und Wirtschaft - - VORDERSEITE - DF

Von ei­nem künst­li­chen Pan­kre­as ha­ben Dia­be­ti­ker schon im­mer ge­träumt. Doch lan­ge fehl­te es an den tech­ni­schen Vor­aus­set­zun­gen, um die bei Dia­be­ti­kern des Typs 1 feh­len­de In­su­lin­er­zeu­gung durch die Bauch­spei­chel­drü­se voll­stän­dig zu si­mu­lie­ren. In­zwi­schen scheint die Med­tech-In­dus­trie dem künst­li­chen Pan­kre­as ei­nen gros­sen Schritt nä­her ge­rückt zu sein, wo­bei die bei­den Schwei­zer An­bie­ter Ro­che und Yp­so­med al­ler­dings vor­läu­fig durch Ab­we­sen­heit glän­zen. Ehe die ers­te ent­spre­chen­de In­su­lin­pum­pe auf den Markt kommt, könn­te es nur noch we­ni­ge Jah­re dau­ern, sag­ten Bran­chen­be­ob­ach­ter an der am Di­ens­tag be­en­de­ten wich­tigs­ten Fach­ta­gung für die Dia­be­tes­be­hand­lung, dem ADA-Kon­gress in Chi­ca­go.

Der welt­gröss­te ei­gen­stän­di­ge Me­di­zi­nal­tech­nik­kon­zern Med­t­ro­nic und der auch im Phar­ma- und im Kon­sum­gü­ter­ge­schäft ak­ti­ve ame­ri­ka­ni­sche Ge­sund­heits­rie­se John­son & John­son prä­sen­tier­ten viel­ver­spre­chen­de Da­ten zu Pa­ti­en­ten­stu­di­en mit neu ent­wi­ckel­ten Pum­pen, die über die Funk­ti­on ei­ner kon­ti­nu­ier­li­chen Über­wa­chung des Blut­zu­cker­spie­gels (Con­ti­nuous Glu­co­se Mo­ni­to­ring, CGM) ver­fü­gen. Da­bei re­du­zier­ten bei­de Ge­rä­te nächt­li­che Vor­komm­nis­se von Un­ter­zu­cke­rung (Hy­po­gly­kämie) – ein Haupt­pro­blem im Le­ben von Dia­be­ti­kern. Weil Hy­po­gly­kämie le­bens­ge­fähr­lich sein kann, müs­sen die Pa­ti­en­ten ein- bis zwei­mal pro Nacht auf­ste­hen, ih­ren Blut­zu­cker­spie­gel mes­sen und bei Be­darf Nah­rung zu sich neh­men.

Wie «Fi­nanz und Wirt­schaft» in Er­fah­rung ge­bracht hat, kommt die von Yp­so­med ent­wi­ckel­te In­su­lin­pum­pe Yp­soPump oh­ne CGM-Funk­ti­on aus. Yp­so­med be­ab­sich­tigt, die für den kos­ten­güns­ti­gen Ein­satz kon­zi­pier­te Pum­pe En­de nächs­ten Jah­res zu lan­cie­ren. Ro­che forscht im Be­reich des künst­li­chen Pan­kre­as, will für die Markt­ein­füh­rung der neu­en Ge­rä­te aber kei­nen Ter­min mehr nen­nen. Ur­sprüng­lich hat­te der Phar­ma­kon­zern ge­plant, die nächs­te Pum­pen­ge­ne­ra­ti­on 2013 auf den Markt zu brin­gen. Das glo­ba­le Ge­schäft mit In­su­lin­pum­pen hat ein Vo­lu­men von rund 2,4 Mrd. $.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.