Ge­schäft deut­lich be­lebt

Finanz und Wirtschaft - - OBLIGATIONEN - MAN­FRED KRÖLLER

EE­mis­si­ons­zen­tra­le für ge­mein­nüt­zi­ge Wohn­bau­trä­ger an den Markt: 13⁄ Se­rie 46,

EIB, Emis­si­ons­zen­tra­le, Ban­co de Chi­le und Vor­arl­ber­ger Hy­po­the­ken­bank emit­tie­ren

s kommt wie­der Be­we­gung ins Pri­m­är­ge­schäft. Un­ter Fe­der­füh­rung von BNP Pa­ri­bas und Raiff­ei­sen Schweiz wur­de am Mitt­woch 11⁄ Eu­ro­päi­sche In­ves­ti­ti­ons­bank 2012/2023 um 100 Mio. Fr. auf 200 Mio. auf­ge­stockt. Der Bond wur­de zu pa­ri plat­ziert. Die EIB ist mit 151 An­lei­hen über 10 Mrd. Fr. ei­ne der be­deu­tends­ten Fran­ken-Schuld­ne­rin­nen.

Zürcher Kan­to­nal­bank (ZKB) brach­te am Don­ners­tag ei­ne Dop­peltran­che der 2013/2023 über 31,6 Mio. Fr. so­wie 13⁄ Se­rie 47, 2013/2028 über 70,7 Mio. Fr. Die Pa­pie­re wur­den mit Ab­schlä­gen von 13 bzw. 14 Ba­sis­punk­ten (Bp) un­ter Swap-Mit­te ge­preist. BNP Pa­ri­bas und Deut­sche Bank be­treu­ten am Don­ners­tag 11⁄ Ban­co de Chi­le 2013/2017 über 125 Mio. Fr. Der Ren­di­te­auf­schlag (Spre­ad) be­trug 60 Bp über Swap. Nach ih­rem De­büt im April ist dies be­reits die drit­te Fran­ken­an­lei­he der Chi­le­nen.

Cre­dit Suis­se (CS) und Roy­al Bank of Scot­land be­glei­te­ten am Frei­tag 11⁄ EnBW In­ter­na­tio­nal Fi­nan­ce 2013/2018 und 21⁄ EnBW In­ter­na­tio­nal Fi­nan­ce 2013/2023 über je 100 Mio. Fr. An Spre­ad gab es 50 bzw. 75 Bp über Swap. Zu­letzt kam CS mit 13⁄ Vor­arl­ber­ger Lan­des- und Hy­po­the­ken­bank 2013/ 2018 über 100 Mio. Fr. Der Spre­ad der fünf­jäh­ri­gen An­lei­he be­trug 60 Bp über Swap.

Die Neue Hel­ve­ti­sche Bank (NHW) und Raiff­ei­sen (Co-Le­ad) be­glei­ten ei­ne fünf­jäh­ri­gen An­lei­he der deut­schen Gut­burg Im­mo­bi­li­en über 50 bis 55 Mio. Fr. Der Cou­pon soll 41⁄ 4% bis 53⁄ 8% be­tra­gen. NHW und Raiff­ei­sen ha­ben die An­lei­he zu 100,5% fest über­nom­men. Das Book­buil­ding sei spä­tes­tens am 2. Ju­li be­en­det, li­be­riert wird am 8. Ju­li. Gut­burg ver­wal­tet in Ost­deutsch­land nach ei­ge­nen An­ga­ben 9000 Woh­nun­gen, die «nach­hal­ti­ge Mit­ein­nah­men» und ei­ne Brut­to­ren­di­te von 8,5% (2012) ab­wer­fen. Weil Wohn­raum in den Zen­tren teu­rer wer­de, «er­freu­en sich Plat­ten­bau­ten in den Aus­sen­be­zir­ken bei Fa­mi­li­en, Stu­den­ten und Zu­wan­de­rern wach­sen­der Be­liebt­heit», heisst es im Pro­spekt. Die Nach­fra­ge nach «be­zahl­ba­rem Wohn­raum» – Gut­burg gibt den Miet­preis im Schnitt mit 4,2 € pro Qua­drat­me­ter an – sei kon­junk­tur­un­ab­hän­gig sta­bil. Si­mon Kö­nig, CEO der Gut­burg SA sag­te auf An­fra­ge, die Fluk­tua­ti­on der Mie­ter (un­ter 10%) und die Miet­aus­fall­quo­te (we­ni­ger als 1%) sei­en un­ter­durch­schnitt­lich. Der Emis­si­ons­er­lös dient zur Ab­lö­sung ei­nes Mez­za­ni­ne-Dar­le­hens an die Gut­berg-Toch­ter Per­seus.

Moo­dy’s hat den Class-A-No­tes von Swiss Au­to Lea­se ein de­fi­ni­ti­ves Aaa er­teilt (vgl. FuW Nr. 45 vom 12. Ju­ni); El­se­vier Fi­nan­ce be­kam für ih­re jüngs­te Ob­li­ga­ti­on über 275 Mio. Fr. ein Baa1 (vgl. FuW Nr. 40 vom 25. Mai).

Im neu­en Swiss Ra­ting Gui­de der ZKB sind 116 Emit­ten­ten er­fasst, die über 96% des In­land­seg­ments des Fran­ken­mark­tes ab­de­cken. Im Vo­lu­men sei das Seg­ment ge­gen­über den Aus­län­dern ge­wach­sen, es ge­be aber ei­ne schlei­chen­de Ver­schlech­te­rung der Bo­ni­tät. Der An­teil A- oder BBB-Be­wer­tun­gen näh­me zu. Das Qua­li­täts­ni­veau sei aber noch hoch. Hoch­zins-Emit­ten­ten spiel­ten am Schwei­zer Ob­li­ga­tio­nen­markt vor­erst nur ei­ne mar­gi­na­le Rol­le.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.