Wäh­run­gen brem­sen Lin­de

Finanz und Wirtschaft - - INDUSTRIE - CB

Wolf­gang Reitz­le, CEO der In­dus­trie­und Me­di­zi­nal­ga­se­grup­pe Lin­de, bringt es im Zwi­schen­be­richt vom Di­ens­tag auf den Punkt: «Wir ha­ben uns ganz gut ge­schla­gen, ob­wohl sich die Kon­junk­tur al­les an­de­re als dy­na­misch ent­wi­ckelt hat und die Wäh­rungs­kur­se vor al­lem im drit­ten Quar­tal ver­stärkt ge­gen uns ge­lau­fen sind.» Gut ge­schla­gen be­deu­tet ein Um­satz­wachs­tum im drit­ten Quar­tal von 5,4% auf 4,26 Mrd. €, ei­ne Stei­ge­rung des ope­ra­ti­ves Er­geb­nis­ses (Ebit­da inkl. an­tei­li­ges Er­geb­nis aus as­so­zi­ier­ten Un­ter­neh­men und Jo­int Ven­tures) um 8,5% auf 1030 Mio. € und ei­ne Ge­winn­er­hö­hung um 10,3% auf 363 Mio. Fr.

Rund­um glück­lich ist Reitz­le da­mit nicht. Un­güns­ti­ge Wäh­rungs­ef­fek­te ha­ben das Wachs­tum von Um­satz und Er­geb­nis mehr als be­fürch­tet ge­bremst – vor al­lem der aus­tra­li­sche und der ame­ri­ka­ni­sche Dol­lar, das Pfund so­wie Wäh­run­gen in auf­stre­ben­den Län­dern hät­ten sich zum Eu­ro ab­ge­schwächt. Da­her sah sich Lin­de ge­zwun­gen, die Jah­res­pro­gno­se für das ope­ra­ti­ve Er­geb­nis von min­des­tens 4 Mrd. € auf rund 4 Mrd. € leicht zu kor­ri­gie­ren. In­ves­to­ren tru­gen es mit Fas­sung: Am frü­hen Nach­mit­tag no­tier­ten Lin­de 0,9% er­mäs­sigt.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.