Asi­en war­tet auf Fed-Ent­scheid

Finanz und Wirtschaft - - AKTIEN AUSLAND - NOR­MAN VILLAMIN,

In­di­en er­höht Leit­zins – Schwä­che­rer Yen be­flü­gelt Mitsu­bi­shi

stie­gen auf 371 Ru­pi­en (+4,5% seit Frei­tag), ICICI Bank auf 1075 Ru­pi­en (+5,3%) und In­dus­ind Bank auf 435 Ru­pi­en (+2,2%). Die Ak­tie des Kfz-Her­stel­lers Ma­ru­ti Su­zu­ki In­dia leg­te um 8,4% auf 1635 Ru­pi­en zu, wäh­rend Hou­sing De­ve­lop­ment & In­fra­struc­tu­re 4,6% hö­her auf 43.15 Ru­pi­en schlos­sen.

In Sid­ney sank der aus­tra­li­sche ASX All Or­di­na­ries In­dex am Di­ens­tag 0,5% auf 5411 Punk­te (+0,5% seit Frei­tag). Aus­lö­ser hier­für war ei­ne Re­de des Gou­ver­neurs der Re­ser­ve Bank of Aus­tra­lia, Glenn Ste­vens, der Zwei­fel an der Wirt­schafts­la­ge des Lan­des äus­ser­te, was zu Ge­winn­mit­nah­men nach dem kürz­li­chen Höchst führ­te. ANZ Ban­king Group konn­te sich die­sem Trend wi­der­set­zen (33,63 aus­tr. $, +3,0%). Die Bank pro­fi­tiert ins­be­son­de­re von ih­rer Ex­pan­si­on nach Asi­en, wel­che ihr ei­nen re­kord­ho­hen Jah­res­ge­winn und den An­le­gern ei­ne uner­war­te­te Di­vi­den­den­er­hö­hung be­scher­te.

Der Nik­kei 225 schloss bei 14 326 (+1,7% seit Frei­tag) und setz­te da­mit sei­ne Ten­denz fort, be­reits auf re­la­tiv ge­rin­ge Kurs­be­we­gun­gen des Yens zu re­agie­ren. Mitsu­bi­shi Mo­tors stie­gen auf 1138 Yen (+9,9%), Nip­pon Electric Glass auf 516 Yen (+10,5%). Die Schwer­ma­schi­nen­bau­er schnit­ten schlech­ter ab: Ka­wa­sa­ki Hea­vy In­dus­tries tauch­ten auf 391 Yen (–3,9%), Hit­a­chi Con­struc­tion Ma­chine­ry auf 2095 Yen (–2,3%) und Mitsui En­gi­nee­ring & Ship­buil­ding auf 194 Yen (–3,0%).

An Chi­nas Ak­ti­en­märk­ten ver­lief der Han­del un­ein­heit­lich: Wäh­rend der Shang­hai Com­po­si­te In­dex leicht nach­gab und 0,2% tie­fer auf 2129 Zäh­lern schloss, no­tier­te der Hang Seng In­dex in Hong­kong mit 22 847 Punk­ten 0,65% fes­ter.

Der An­stieg des Ver­brau­cher­ver­trau­ens in Süd­ko­rea konn­te den Um­satz­rück­gang der Wa­ren­häu­ser wett­ma­chen, was den Ko­s­pi In­dex auf 2052 (+0,85%) stei­gen liess. SK Hy­nix (31950 Won am Di­ens­tag, –2% seit Frei­tag) stie­gen am Mon­tag um 1,5%, nach­dem der zweit­gröss­te Spei­cher­chip­her­stel­ler der Welt im drit­ten Quar­tal ei­nen Ge­winn­sprung mel­de­te. Am Di­ens­tag ga­ben die Kur­se aber wie­der deut­lich nach.

In Tai­wan ging der SE Weigh­ted In­dex fes­ter aus dem Han­del (8421, +0,9%). Der volks­wirt­schaft­li­che Früh­in­di­ka­tor des Lan­des stieg im Sep­tem­ber 0,45%. Die Zu­nah­me der Ex­port­auf­trä­ge lässt ei­nen An­stieg des Han­dels er­war­ten, was ins­be­son­de­re dem tai­wa­ne­si­schen Tech­no­lo­gie­sek­tor zu­gu­te kä­me.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.