La­ge bes­sert sich

Finanz und Wirtschaft - - UNTERNEHMEN - AK

Zu­dem kam es zu Ma­schi­nen­still­stän­den (bei Eng­pass­ma­schi­nen), da die War­tung ver­nach­läs­sigt wor­den war. Im Ju­li trat der Chef des Si­cher­heits­drucks ab. OF-CEO Kunz über­nahm die Lei­tung des Be­reichs sel­ber. Man sei nun dar­an, «die Si­tua­ti­on zu ver­bes­sern» und den Tur­naround zu schaf­fen. Da­bei hilft si­cher, dass der gröss­te Kun­de auch der gröss­te Ak­tio­när ist, die Schwei­ze­ri­sche Na­tio­nal­bank. Das Auf­hol­po­ten­zi­al ist nicht so gross wie bei an­de­ren Tur­naround­fäl­len. Doch bis 2015 soll­te aus OF wie­der ein so­li­der Di­vi­den­den­ti­tel wer­den. Dru­cker und Buch­händ­ler Orell Füss­li (OF) ist we­gen Pro­ble­men im wich­tigs­ten Be­reich, dem Si­cher­heits­druck, in die Kri­se ge­ra­ten: In der Bank­no­ten­kon­zep­ti­on wer­den meist die «Gren­zen des Mach­ba­ren» aus­ge­reizt, um ei­ne ho­he Fäl­schungs­si­cher­heit zu er­rei­chen. In letz­ter Zeit war OF da­mit wohl über­for­dert. Die Ein­füh­rung der neue Schwei­zer Bank­no­ten­se­rie hat sich mehr­fach ver­zö­gert.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.