Vor Neu­an­fang

Finanz und Wirtschaft - - UNTERNEHMEN - RG

Im Herbst 2010 ist der Kurs der Va­li­ant-Ak­ti­en dra­ma­tisch ge­sun­ken, weil ein Sys­tem zur Markt­ma­ni­pu­la­ti­on – dass es das war, stell­te die Fin­ma spä­ter fest – zu­sam­men­ge­bro­chen war. Der zu ho­he Kurs nutz­te dem Un­ter­neh­men, weil es Ak­qui­si­tio­nen mit Ak­ti­en be­zahlt hat­te, was spä­ter zu Kla­gen führ­te, und weil für das Ma­nage­ment ein Op­ti­ons­pro­gramm lief. Die Ge­schäfts­lei­tung und das Prä­si­di­um wur­den seit 2010 weit­ge­hend aus­ge­wech­selt. Mar­kus Gy­gax, der neue CEO, be­zog Mit­te No­vem­ber 2013 sein Bü­ro. Jetzt muss er ei­ne neue Stra­te­gie vor­stel­len. An der Bi­lanz­pres­se­kon­fe­renz vom 5. März, nach rund hun­dert Ta­gen im Amt, könn­te er erste De­tails be­kannt­ge­ben. Im US-Steu­er­streit hat sich Va­li­ant in die Ka­te­go­rie 2 ein­ge­reiht, wo­mit ver­mut­lich ei­ne Bus­se fäl­lig wird. Da­für kann das The­ma dann ad ac­ta ge­legt wer­den. Der Tur­naround ist noch nicht im Ak­ti­en­kurs ein­ge­preist; die Ti­tel ge­hö­ren zu den güns­ti­ge­ren Bank­va­lo­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.