Die Mi­gros Bank wächst

Finanz und Wirtschaft - - FINANZ/KONSUM - RG

Die Mi­gros Bank hat im ver­gan­ge­nen Jahr die Kun­den­aus­lei­hun­gen um 3,9% und die Kun­den­gel­der um 4,7% ge­stei­gert. Da­mit wächst die Bi­lanz des zu den zehn gröss­ten Schwei­zer Ban­ken ge­hö­ren­den In­sti­tuts wei­ter. Die Er­folgs­rech­nung hin- ge­gen blieb ge­gen­über 2012 so­zu­sa­gen un­ver­än­dert: Der Brut­to­ge­winn fiel 1% nied­ri­ger aus, der Rein­ge­winn 1% hö­her (vgl. Ta­bel­le).

Auch geo­gra­fisch wächst die Mi­gros Bank. Im Rah­men der 2008 ge­star­te­ten Ex­pan­si­on wur­den be­reits 21 neue Fi­lia­len er­öff­net, heu­te sind es in der Schweiz 65 Stand­or­te. Wei­te­re Fi­lia­len sind in Yver­don, Mey­rin und Mei­len ge­plant. Die Aus­sich­ten für das lau­fen­de Jahr wer­den von der Bank als «ver­hal­ten po­si­tiv» be­zeich­net, ob­wohl sie von ei­nem sin­ken­den Markt­wachs­tum und in­ten­si­vem Preis­wett­be­werb aus­geht. Im US-Steu­er­streit hat sich die Mi­gros Bank in Ka­te­go­rie 2 ein­ge­reiht. Nach ak­tu­el­lem Stand fal­len 370 ih­rer 830 000 Kun­den un­ter die Kri­te­ri­en des Pro­gramms. Die Bank geht da­von aus, dass die be­reits vor­ge­nom­me­nen Rück­stel­lun­gen aus­rei­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.