Wei­te­rer An­stieg

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE - DZ PRI­VAT­BANK SA­XO BANK

«So­wohl der Dax als auch der S&P-500In­dex klet­ter­ten seit An­fang Jahr zwi­schen­zeit­lich auf neue Re­kor­de. Der Eu­ro Sto­xx 50 stei­ger­te sich auf Mehr­jah­res­hoch. Hin­ter­grund sind vor al­lem die Aus­sich­ten auf an­hal­tend nied­ri­ge Leit­zin­sen in den wich­tigs­ten In­dus­trie­län­dern. Die sich kon­ti­nu­ier­lich auf­hel­len­den Kon­junk­tur­aus­sich­ten so­wie die Ei­ni­gung im US-Haus­halts­streit tru­gen eben­falls ih­ren Teil zur Fort­set­zung des Kurs­auf­schwungs bei. Al­ler­dings stellt sich die Fra­ge, ob die in­zwi­schen an­ge­lau­fe­ne Sai­son der Be­rich­te über das Schluss­quar­tal 2013 die Markt­er­war­tun­gen er­fül­len wird. Vor dem Hin­ter­grund des aus tech­ni­scher Sicht über­kauf­ten Markt­um­felds kön­nen ent­täu­schen­de Un­ter­neh­mens­ge­win­ne ei­ne Kor­rek­tur an den in­ter­na­tio­na­len Ak­ti­en­märk­ten aus­lö­sen. Dies soll­te aber als noch­mals güns­ti­ge Ein­stiegs­chan­ce an­ge­se­hen wer­den. Die all­ge­mei­nen Rah­men­be­din­gun­gen deu­ten zu­min­dest mit­tel­fris­tig auf ei­ne brei­te Fort­set­zung der Auf­wärts­be­we­gung hin.» satz da­zu setz­ten die zu­neh­men­de Öl­pro­duk­ti­on in Li­by­en und die Er­war­tung, dass die Sank­tio­nen ge­gen Iran ge­lo­ckert wer­den, die eu­ro­päi­sche Öl­sor­te Brent un­ter Druck. Gold fehlt es wei­ter­hin an Neu­ig­kei­ten, es bleibt in ei­ner Han­dels­span­ne – der engs­ten seit Au­gust 2009, ab­ge­se­hen von der ver­gan­ge­nen Weihnacht. Gold wird von In­ves­to­ren wei­ter­hin ge­mie­den. So­lan­ge sich die Kon­junk­tur­la­ge in den USA ver­bes­sert, das Fed das Ta­pe­ring fort­setzt und die Ak­ti­en­märk­te sta­bil sind, bleibt das Stei­ge­rungs­po­ten­zi­al für das gel­be Edel­me­tall be­schränkt.»

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.