Auf ei­ner lan­gen Rei­se

Finanz und Wirtschaft - - UNTERNEHMEN - AS

Hol­cim auf die Er­folgs­spur zu­rück­zu­brin­gen, be­deu­tet Schwerst­ar­beit. 2013 ist das fünf­te Jahr in Fol­ge ge­we­sen, in dem der Ze­ment­her­stel­ler die Ka­pi­tal­kos­ten nicht ver­dient – al­so Ak­tio­närs­wert ver­nich­tet – hat. Der vor zwei Jah­ren an­ge­tre­te­ne Ber­nard Fon­ta­na will und muss das än­dern. Un­ter der Ver­ant­wor­tung des Fran­zo­sen wur­de das Pro­gramm «Hol­cim Le­a­dership Jour­ney» ent­wor­fen. Mit ei­nem Bün­del von Mass­nah­men soll das Be­triebs­er­geb­nis Ebit bis En­de 2014 um min­des­tens 1,5 Mrd. Fr. er­höht wer­den. Als Ver­gleichs­ba­sis die­nen die be­rei­nig­ten 2,3 Mrd. Fr. von 2011. En­de Sep­tem­ber, al­so et­wa nach der Hälf­te der Zeit, hat­te Hol­cim rund 626 Mio. Fr. her­ein­ge­holt. Das lag be­reits im Rah­men des Jah­res­ziels von 550 bis 700 Mio. Fr.

Ge­plant ist, zwei Drit­tel der Stei­ge­rung mit ei­ner Sen­kung der Kos­ten zu er­zie­len. Ein klas­si­scher An­satz in der kos­ten- und en­er­gie­in­ten­si­ven Ze­ment­bran­che, und viel­leicht des­halb ist der Kon­zern hier dem Plan vor­aus. Un­ter an­de­rem wur­den in Eu­ro­pa die Ka­pa­zi­tä­ten 10% re­du­ziert.

Schwie­ri­ger ge­stal­tet sich das Vor­ha­ben, den Er­trag un­ter an­de­rem mit ei­ner bes­se­ren Kun­den­seg­men­tie­rung und -ori­en­tie­rung an­zu­kur­beln. In den ers­ten neun Mo­na­ten wa­ren es erst 95 Mio. Fr. Oh­ne Rü­cken­wind durch die Kon­junk­tur wird es Hol­cim kaum ge­lin­gen, die an­ge­streb­ten 500 Mio. Fr. bis En­de 2014 zu er­rei­chen. Ber­nard Fon­ta­na wird die­ses Jahr «lie­fern» müs­sen. An­dern­falls ist Hol­cim zwar der gröss­te Ze­ment­her­stel­ler, aber für In­ves­to­ren kaum ei­ne In­ves­ti­ti­on wert.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.