Zu­wan­de­rung

Finanz und Wirtschaft - - UNTERNEHMEN - BRU­NO FÄH,

Das Re­sul­tat der letz­ten Um­fra­ge stellt Schwei­ze­rin­nen und Schwei­zern ein gu­tes Zeug­nis aus; sie ver­mö­gen zu dif­fe­ren­zie­ren: Mit 55% Nein wür­den sie heu­te die Ab­schot­tungs­in­itia­ti­ve der SVP ab­leh­nen, brin­gen aber mehr­heit­lich zum Aus­druck, dass bei der Ein­wan­de­rung trotz­dem Hand­lungs­be­darf be­steht (in­zwi­schen hat der Bun­des­rat die Schrau­ben je­doch an­ge­zo­gen). Die SVP je­doch hat das fal­sche Re­zept ge­wählt. Ein Re­zept, das un­se­rem Wirt­schafts­platz er­heb­lich scha­den wür­de. Be­son­ders schlimm ist die Ver­mi­schung von Ar­beits­markt-, Aus­län­der- und Asyl­po­li­tik. Auch in un­se­rem Kan­ton sind die Hälf­te der Bau­ar­bei­ter Aus­län­der. Dass Gast­ge­wer­be und Ge­sund­heits­we­sen drin­gend auf aus­län­di­sches Per­so­nal an­ge­wie­sen sind, se­hen und spü­ren wir je­den Tag. Statt un­se­re Wirt­schaft ins Ab­seits zu drän­gen, wol­len wir das wett­be­werbs­fä­higs­te Land der Welt blei­ben; mit dem von uns al­len ge­wähl­ten bi­la­te­ra­len Weg. Dar­um un­ser kla­res Nein!

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.