Ver­lo­cken­des US-Ka­pi­tal

Finanz und Wirtschaft - - GESUNDHEIT - GRI

Gleich drei an der Schwei­zer Bör­se ko­tier­te Ge­sund­heits­un­ter­neh­men wol­len an den USKa­pi­tal­markt. Wäh­rend Cos­mo ei­ne US-Toch­ter grün­den will, de­ren Va­lo­ren ei­gen­stän­dig am Nas­daq ge­han­delt wer­den sol­len (vgl. Ar­ti­kel links), ha­ben sich Evol­va und SHL Tele­me­di­ci­ne für den Gang in die USA via Zer­ti­fi­ka­te ent­schie­den. Die so­ge­nann­ten Ame­ri­can De­po­si­ta­ry Re­ce­ipts (ADR) wer­den aus­ser­börs­lich ge­han­delt. Die De­pot­bank ist BNY Mel­lon. Bei SHL kön­nen die ADR seit Mon­tag ge­kauft wer­den. Der Han­del in Evol­va star­tet in we­ni­gen Wo­chen.

Ei­ni­gen in­sti­tu­tio­nel­len US-In­ves­to­ren ist es aus recht­li­chen Grün­den un­ter­sagt, aus­ser­halb der USA an­zu­le­gen. Die ADR ver­schaf­fen ih­nen den­noch Zu­gang zu aus­län­di­schen Un­ter­neh­men.

Von den Zer­ti­fi­ka­ten er­hofft sich SHL ei­nen Li­qui­di­täts­ge­winn. In den letz­ten zwölf Mo­na­ten be­trug das Markt­vo­lu­men im Schnitt le­dig­lich 45 000 Fr. pro Tag. Die Ak­ti­en von Evol­va wie­der­um wer­den für ei­nen Ne­ben­wert un­ge­wöhn­lich oft ge­han­delt. Man ha­be an Road­shows in den USA je­doch den Wunsch nach ei­ner US-Ko­tie­rung ver­spürt, sag­te Me­dien­spre­cher Paul Ver­brae­ken im Ge­spräch mit «Fi­nanz und Wirt­schaft». Evol­va ha­be sich ge­gen ei­nen se­pa­ra­ten Bör­sen­gang und für die ADR ent­schie­den, um hö­he­re Kos­ten und die Be­ach­tung zu­sätz­li­cher Bör­sen­re­geln zu ver­mei­den.

Die Schwei­zer Bör­se Swiss Ex­ch­an­ge (SIX) dürf­te dem Trei­ben ge­las­sen be­geg­nen, so­lan­ge BNY Mel­lon die Ak­ti­en zur De­ckung wei­ter­hin in der Schweiz kau­fen muss. SIX-Spre­cher Alain Bich­sel gibt da­für zu, dass die Kon­kur­renz bei neu­en Ko­tie­run­gen hoch ist. Al­le eu­ro­päi­schen Bör­sen kämp­fen um die seit der Fi­nanz­kri­se deut­lich sel­te­ner ge­wor­de­nen Bör­sen­gän­ge. Im Ge­sund­heits­be­reich konn­te seit der Ko­tie­rung von Thera­metrics 2009 (ehe­mals Mondo­bio­tech) kein neu­es Un­ter­neh­men mehr für ein IPO in der Schweiz be­geis­tert wer­den. Ob die SIX bei der Bio­tech-Ge­sell­schaft No­vim­mu­ne zum Zug kommt, bleibt ab­zu­war­ten (vgl. Sei­te 1).

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.