Er­ho­lung an den Bör­sen setzt sich fort

Finanz und Wirtschaft - - ROHSTOFFE/DERIVATIVE INSTRUMENTE - ANDRE­AS STO­CKER

Der Swiss Mar­ket In­dex (SMI) no­tier­te am Frei­tag­nach­mit­tag leicht fes­ter (+0,18%) auf 8340. Da­mit setz­te sich die Er­ho­lung der letz­ten Ta­ge fort, die auf den Ein­bruch von En­de Ja­nu­ar folg­te. Un­ter den Ind­ex­pro­duk­ten wa­ren an der Schwei­zer De­ri­vat­bör­se Scoach der Call mit Knock-out KSMIL/ZKB auf den SMI ge­sucht.

Ei­ne bes­se­re Per­for­mance des Ge­samt­markts ver­hin­der­ten Nest­lé. Nach der An­kün­di­gung ei­nes Teil­ab­stos­ses des L’OréalPa­kets und Grün­dung ei­nes neu­en Ge­schäfts­be­reichs, Nest­lé Skin He­alth, no­tier­te Nest­lé als ein­zi­ger SMI-Ti­tel klar schwä­cher. An der Bör­se war am Di­ens­tag das Long Mi­ni-Fu­tures FNEYA/UBS auf Nest­lé das um­satz­stärks­te Pro­dukt. Eben­falls ge­fragt wa­ren die Call-Warrants NEZKT/ZKB auf Nest­lé mit Ver­fall im März 2014.

Ac­te­li­on stie­gen nach Be­kannt­ga­be der Jah­res­zah­len leicht um 0,6% an. Zu den gröss­ten Ge­win­nern im SMI zäh­len SGS (+1,8%), Adec­co (+1,6%) und ABB (+1,1%). ABB wird ne­ben der Zu­rich Ver­si­che­rung am Don­ners­tag die Jah­res­zah­len vor­le­gen.

An der De­ri­vat­bör­se wa­ren di­ver­se He­bel­pro­duk­te auf die Va­lo­ren von Ri­che­mont (+0,9%) ge­sucht. Da­zu ge­hör­ten die Cal­lWar­rants CFROO/BAER so­wie die Calls CFRFF/BAER. Eben­falls be­liebt war das 5x Long Fak­torZer­ti­fi­kat CBLRI5 der Com­merz­bank. Das Pro­dukt ver­fügt über ei­nen auf Ta­ges­ba­sis kon­stan­ten He­bel (Fak­tor) von 5 und ei­ne un­be­grenz­te Lauf­zeit. Über­dies hat die im­pli­zi­te Vo­la­ti­li­tät des Ba­sis­werts kei­nen Ein­fluss auf den Preis der Fak­tor­zer­ti­fi­ka­te.

Un­ter den An­la­ge­pro­duk­ten war das Tra­cker-Zer­ti­fi­kat der ZKB auf ei­nen Agrar- und Nahrungsmittel-Bas­ket ( TRAGNA) ge­fragt. Re­ge ge­han­delt wur­de auch ein Tra­cker von Von­to­bel auf den Eu­ro-Sechmo­nats-Swap ( VXEUD).

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.