Kurs­plus dank US-Dy­na­mik

Finanz und Wirtschaft - - AKTIEN AUSLAND - NOR­MAN VILLAMIN

Nik­kei er­reicht Hoch von En­de Ja­nu­ar – Yuan-Ab­wer­tung drückt Chi­na-Ak­ti­en

schäfts­kli­ma, ent­täu­schend aus. Zu­dem kehr­te sich der seit Lan­gem be­ste­hen­de Auf­wärts­trend des Yu­ans um, als die Peop­le’s Bank of Chi­na be­gann, den Ons­horeWech­sel­kurs her­ab­zu­set­zen. Auf­grund des star­ken Wert­ver­falls des Yu­ans und der Er­war­tung, die ver­rin­ger­te Kre­dit­ver­ga­be an den Im­mo­bi­li­en­sek­tor wer­de das Wachs­tum dämp­fen, fiel der Shang­hai Com­po­si­te In­dex um 3,79% auf 2034. Der Kurs des Im­mo­bi­li­en­ent­wick­lers Po­ly Re­al Esta­te Group brach um fast 10% auf 6.67 Yuan ein; Chi­na Railway Con­struc­tion ver­lo­ren 5% auf 4.02 Yuan. Auch der Erd­gas- und Koh­le­kon­zern Guang­hui Ener­gy (7.60 Yuan, –5,74%) und der Spi­ri­tuo­sen­her­stel­ler Kweichow Mou­tai (142.37 Yuan, –4,59%) la­gen im Mi­nus.

In Hong­kong no­tier­te der Hang Seng In­dex ana­log zum chi­ne­si­schen In­dex nied­ri­ger (22317, –1,12%). Chi­na Re­sour­ces En­ter­pri­se ver­lo­ren über 8% auf 21.45 HK-$. Kon­zer­ne mit Be­zug zu Ma­cau ent­wi­ckel­ten sich bes­ser: Sands Chi­na (Re­sorts in Ma­cau) stie­gen um 5,35% auf 62.05 HK-$; Ga­la­xy En­ter­tain­ment ( Wett­spie­le und Bau­ma­te­ri­al) um 2,48% auf 74.50 HK-$.

In In­di­en schloss der Mum­bai Sen­sex In­dex bei 20852 (+0,73%). Bha­rat Pe­tro­le­um Cor­po­ra­ti­on ver­teu­er­ten sich um 2,92% auf 372 Ru­pi­en; Ti­tan (Uh­ren und Ma­schi­nen­bau) leg­ten um 3,88% auf 243 Ru­pi­en zu. Der Che­mie­kon­zern UPL mach­te die Ver­lus­te vom Mon­tag wett (185 Ru­pi­en, +2,9%).

Der ko­rea­ni­sche Ko­s­pi In­dex lag nach dem Rück­gang vom Mon­tag im Plus und er­reich­te mit 1965 sein höchs­tes Ni­veau seit En­de Ja­nu­ar (+0,36%). Hy­un­dai Se­cu­ri­ties klet­ter­ten im bis­he­ri­gen Wo­chen­ver­lauf um fast 9% auf 5880 Won. Samsung Elec­tro­nics stell­te das neue Smart­pho­ne Ga­la­xy S5 vor, das ab April ver­kauft wer­den soll. Die Ak­tie schloss na­he­zu un­ver­än­dert bei 1 328 000 Won.

In Sin­ga­pur schloss der Straits Ti­mes In­dex hö­her (3104, +0,12%). Das BIP-Wachs­tum Sin­ga­purs im vier­ten Quar­tal wur­de nach oben kor­ri­giert. An­ge­sichts der er­war­te­ten Dy­na­mik der Ex­por­te und des ver­ar­bei­ten­den Ge­wer­bes der Re­gi­on dürf­te das Land sei­nen so­li­den Wachs­tums­kurs 2014 fort­set­zen. Die Ti­tel des Agrar­kon­zerns Wil­mar In­ter­na­tio­nal leg­ten bis Di­ens­tag 3,24% auf 3.48 sing. $ zu.

Der aus­tra­li­sche ASX All Or­di­na­ries In­dex fiel um 0,1% auf 5444; der tai­wa­ne­si­sche TSEC 50 In­dex um 0,3% auf 8576.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.