Ein klei­ner Sieg im Smart­pho­ne-Markt

Finanz und Wirtschaft - - UNTERNEHMEN - TR

Al­len Wen­dun­gen im Pa­tent­clinch zwi­schen App­le und Samsung zu fol­gen, fällt selbst Ex­per­ten schwer. Seit vier Jah­ren strei­ten sich die bei­den Markt­füh­rer im Smart­pho­ne - Seg­ment um den an­geb­li­chen Dieb­stahl von Ide­en. Ein Ge­richt im ka­li­for­ni­schen San Jo­sé hat nun für ei­nen Punkt­sieg von App­le ge­sorgt – nicht oh­ne Ge­gen­tor.

Die Ju­ry des US-Ge­richts ent­schied nach vier­wö­chi­ger Be­weis­auf­nah­me, dass Samsung zwei von vier App­le-Pa­ten­ten ver­letzt ha­be, dar­un­ter et­wa je­nes, das Ge­rät mit nur ei­nem Wisch über den Bild­schirm zu ent­sper­ren. Zu­gleich wur­de Samsung aber auch Recht ge­ge­ben: Dem­nach hat der US-Ri­va­le ei­nes von zwei Schutz­rech­ten des süd­ko­rea­ni­schen Un­ter­neh­mens un­recht­mäs­sig be­nutzt. Samsung muss App­le nun 120 Mio. $ zah­len – App­le um­ge­kehrt Samsung nur 158 400 $.

App­le hat­te hö­he­re Zie­le: 2 Mrd. $ und vor al­lem ein Ver­kaufs­stopp der Samsun­gGe­rä­te in den USA. Schlim­mer noch: Nicht nur die Ge­rä­te der bei­den Ri­va­len äh­neln sich, zu­neh­mend be­kom­men bei­de ähn­li­che Pro­ble­me im Smart­pho­ne-Ge­schäft. Längst kom­men hoch­prei­si­ge Ge­rä­te bei der Kli­en­tel nicht mehr so gut an. So­wohl Samsung als auch App­le müs­sen des­halb in­no­va­ti­ve Pro­duk­te lie­fern.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.