IPO der GLKB per En­de Ju­ni

Finanz und Wirtschaft - - FINANZ - RG

Die Glar­ner Kan­to­nal­bank (GLKB) lan­ciert den be­reits im März an­ge­kün­dig­ten Bör­sen­gang nun auch of­fi­zi­ell, in­dem sie die for­mel­le Ab­sichts­er­klä­rung («In­ten­ti­on to float») ab­gibt. Als an­ge­streb­ter Zeit­punkt für die Ko­tie­rung an der Schwei­zer Bör­se SIX wird nun En­de Ju­ni ge­nannt. Für in­ter­es­sier­te In­ves­to­ren or­ga­ni­siert die GLKB am 11., 12. und 13. Ju­ni In­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen.

Wie be­reits frü­her er­klärt, sol­len bis zu 3,5 Mio. Na­men­ak­ti­en mit ei­nem Nenn­wert von je 10 Fr. aus­ge­ge­ben wer­den. Der Plat­zie­rungs­preis wird im Book­buil­ding-Ver­fah­ren er­mit­telt und am En­de der Zeich­nungs­frist be­kannt­ge­ge­ben. An­ge­peilt wird ein Plat­zie­rungs­vo­lu­men von 50 bis 70 Mio. Fr. Der Emis­si­ons­er­lös soll zu zwei Drit­teln an die GLKB ge­hen, die da­mit haupt­säch­lich die Ei­gen­mit­tel stär­ken will. Ein Drit­tel kommt dem Kan­ton als ak­tu­el­lem Al­lein­ei­gen­tü­mer zu. Wenn die ma­xi­mal mög­li­chen 3,5 Mio. Ak­ti­en plat­ziert wer­den, be­trägt der Free Float 30%.

Die Ak­ti­en wer­den an der SIX Ne­ben­wer­te sein: Die Bör­sen­ka­pi­ta­li­sie­rung der GLKB dürf­te nur rund 200 Mio. Fr. be­tra­gen, was in der Grös­sen­ord­nung der BC du Ju­ra liegt, der heu­te leich­tes­ten ko­tier­ten Kan­to­nal­bank.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.