«Un­se­re Macht hat zu­ge­nom­men»

Finanz und Wirtschaft - - UNTERNEHMEN -

Das Zu­ger Un­ter­neh­men zCa­pi­tal trennt sei­ne bei­den Stand­bei­ne: Die Ak­tio­närs­dienst­leis­tun­gen wur­den in die neu ge­grün­de­te Ge­sell­schaft zRa­ting ein­ge­bracht, die Ver­mö­gens­ver­wal­tung ver­bleibt bei zCa­pi­tal. An­fang Ju­li über­nimmt die Nach­hal­tig­keits­agen­tur In­ra­te die zRa­ting als ei­gen­stän­di­ge Toch­ter. Gregor Gre­ber (47), ehe­ma­li­ger CEO von zCa­pi­tal und neu Ver­wal­tungs­rats­prä­si­dent der zRa­ting, nimmt Stel­lung. Wir ha­ben be­reits lo­se zu­sam­men­ge­ar­bei­tet. In­ra­te hat sich seit zwan­zig Jah­ren als Spe­zia­list für Nach­hal­tig­keits-Re­se­arch eta­bliert. Wir sind über­zeugt, dass ethi­sche, um­welt­be­zo­ge­ne und so­zia­le Aspek­te mit Go­ver­nan­ce-The­men ein­her­ge­hen und stär­ker be­ach­tet wer­den müs­sen. Für uns ist es des­halb sinn­voll, mit In­ra­te in ei­nem grös­se­ren Ver­bund auf­zu­ge­hen. Ein Ar­gu­ment ist auch, dass In­ra­te eben­falls kei­ne As­sets ver­wal­tet. Nein, das Ak­tio­na­ri­at wur­de kom­plett ent­floch­ten, wie auch die Füh­rungs­struk­tur. Die Leu­te von zCa­pi­tal sind nicht Ak­tio­nä­re von zRa­ting und In­ra­te – und um­ge­kehrt gilt das­sel­be. Wir wer­den aber zCa­pi­tal als Kun­de im Be­reich der Cor­po­ra­te-Go­ver­nan­ce-Ana­ly­sen be­ra­ten. Dies zu den­sel­ben Kon­di­tio­nen wie al­le an­de­ren Kun­den auch. Wir wer­den uns noch fin­den müs­sen. Micha­el Ot­te wird ope­ra­ti­ver Lei­ter der Ak­tio­närs­dienst­leis­tun­gen, wo er sich in den letz­ten Jah­ren schon ei­nen Na­men ge­macht hat. Ich bin aber als Ver­wal­tungs­rats­prä­si­dent stark ope­ra­tiv ein­ge­bun­den und das Team wird wei­ter aus­ge­baut.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.