Trü­ge­ri­sche ABB

Finanz und Wirtschaft - - AKTIENPERFORM -

In der Pha­se seit 2003, dem Tief nach der Tech­no­lo­giebla­se, lie­gen die In­dus­trie­ti­tel vor­ne. Do­mi­niert wird die­ser Bran­chen­in­dex in der Schweiz von ABB. Das Un­ter­neh­men steck­te 2003 in ei­ner tie­fen Kri­se und konn­te dank de­ren er­folg­rei­cher Be­wäl­ti­gung da­nach deut­lich an Wert ge­win­nen. Doch die­se Ent­wick­lung ist auf lan­ge Sicht nicht nach­hal­tig, wie die nächs­te Gra­fik zei­gen wird. Da­ge­gen steht der Nah­rungs­mit­tel­sek­tor gleich an zwei­ter Stel­le, ob­wohl zy­kli­sche Ak­ti­en ei­gent­lich im Vor­teil sind, wenn der Start­punkt ei­nes Ver­gleichs mit­ten in der Re­zes­si­on ge­wählt wird, was hier der Fall ist. In­dus­trie­ti­tel re­agie­ren auf Kon­junk­tur­im­pul­se viel stär­ker als Nah­rungs­mit­tel­ti­tel.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.