Ban­ken im Ri­si­ko

Finanz und Wirtschaft - - NACH BRANCHEN -

Ei­ne gros­se Über­ein­stim­mung im Kurs­ver­lauf zeigt sich auch zwi­schen Schwei­zer und ame­ri­ka­ni­schen Bank­ak­ti­en, je­den­falls auf lan­ge Frist. In den Jah­ren 2003 bis 2007 sind die Schwei­zer Bank­ti­tel (im We­sent­li­chen UBS und CS) al­ler­dings deut­lich stär­ker ge­stie­gen, als die ih­rer US-Kon­kur­ren­ten – ob dies ein In­diz für ei­ne for­cier­te Ex­po­si­ti­on der Schwei­zer im ri­si­ko­rei­chen, aber ei­ne Zeit­lang lu­kra­ti­ven US-Sub­pri­meGe­schäft ist? Seit An­fang 2012 lie­gen die US-Ti­tel wie­der vorn, was wohl mit den Steu­er­rechts­fäl­len zu tun hat. Das deu­tet aber auch dar­auf hin, dass die Schwei­zer Auf­hol­po­ten­zi­al ha­ben, sind die Rechts­pro­ble­me, wie jetzt bei CS, ein­mal ge­löst.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.