Co­co Bonds

Finanz und Wirtschaft - - MÄRKTE - PIM­CO

Fi­nanz­häu­ser set­zen die Stär­kung der Ei­gen­ka­pi­tal­ba­sis fort. Das bie­tet An­le­gern güns­ti­ge Mög­lich­kei­ten in Nach­rang­an­lei­hen so­wie spe­zi­ell in Con­tin­gent Con­ver­ti­bles (Co­co Bonds), da sie in der Ka­pi­tal­struk­tur je nach Aus­ge­stal­tung un­ter­schied­li­che Stel­lun­gen ein­neh­men kön­nen. Zu­dem kön­nen sie in Ei­gen­ka­pi­tal um­ge­wan­delt oder ab­ge­schrie­ben wer­den, wenn die Kern­ka­pi­tal­quo­te – die Tier 1 Ra­tio – un­ter ein be­stimm­tes Ni­veau sinkt. Wir hal­ten na­ment­lich Emis­sio­nen aus Gross­bri­tan­ni­en und der Schweiz für at­trak­tiv, wo der Re­gu­lie­rungs­druck be­son­ders hoch ist und die Ban­ken teils von sich aus hö­he­re Ei­gen­ka­pi­tal­quo­ten re­la­tiv zur Kon­kur­renz an­stre­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.