Hie­si­ger Spie­ler

Finanz und Wirtschaft - - TECHNOLOGIE -

Wä­re es nach Bra­vof­ly-Mit­grün­der und Ver­wal­tungs­rats­prä­si­dent Fa­bio Can­na­va­le ge­gan­gen, hät­ten Bra­vof­ly auch zu ei­nem noch hö­he­ren Preis an die Bör­se kom­men kön­nen, so ist zu hö­ren. Den Aus­ga­be­preis von 48 Fr. ha­ben die Ti­tel der On­line-Rei­se­agen­tur seit Mit­te April al­ler­dings nicht wie­der­ge­se­hen. Auch ei­ne Mehr­zu­tei­lungs­op­ti­on zum Preis von 48 Fr. konn­te nur zum Teil plat­ziert wer­den. Die Ein­nah­men will Bra­vof­ly nut­zen, um den Ex­pan­si­ons­kurs fort­zu­set­zen. Der Kurs pen­delt seit dem IPO um 45 Fr. In­ves­to­ren soll­ten be­ob­ach­ten, wie das Bra­vof­ly-Ma­nage­ment den Ta­ten nun Wor­ten fol­gen lässt, be­vor sie ein En­ga­ge­ment in Er­wä­gung zie­hen. Auf dem ak­tu­el­len Ni­veau sind die Ti­tel noch im­mer nicht güns­tig.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.