Eu­ro und Yen schwach

Finanz und Wirtschaft - - OBLIGATIONEN - FuW

Die US-Wirt­schaft boomt. Die Eu­ro­zo­ne kommt nicht mit, die EUVer­brau­cher­prei­se blei­ben tief. Das drück­te den Eu­ro, der schon seit Mitt­woch nach­gab, am Frei­tag­nach­mit­tag bis un­ter 1.24 $/€. Der Yen sank am Frei­tag nach der Lo­cke­rung der Bank of Ja­pan auf ein Sechs­jah­res­tief von 111.63 Yen/$. Die EZB fi­xier­te die Re­fe­renz­kur­se am Mit­tag auf 1.2524 $/€, 1.2067 Fr./€ und 140.18 Yen/€, nach 1.2598 $/€, 1.2059 Fr./€ und 137.27 Yen/€ am Vor­tag.

Newspapers in German

Newspapers from Switzerland

© PressReader. All rights reserved.